suchen
Kleintransporter

Nissan NV200 nur noch elektrisch

1180px 664px
Der NV200 bleibt im Nissan-Programm, allerdings ab Sommer nur noch mit E-Antrieb.
©

Kleintransporter werden klassischerweise von Dieselmotoren angetrieben. Doch Nissan erteilt dem Selbstzünder beim NV200 eine Absage.

Nissan wird seinen Kleintransporter NV200 in naher Zukunft nur noch als rein elektrisch angetriebenen e-NV200 anbieten. Wie das Unternehmen mitteilte, soll ab Sommer die Dieselversion auslaufen, die Elektro-Variante aber weiter in Produktion bleiben. Damit reagiert der japanische Autokonzern auf eine sich ändernde Nachfrage, die im Fall des Diesels stark rückläufig war, während sie beim e-NV200 kräftig angezogen hat. So ist der Absatz des elektrischen Transporters in 2018 um 50 Prozent auf 6.000 Einheiten gestiegen.

Nichtsdestotrotz wird Nissan im Kleintransporter-Segment weiterhin mit Dieselfahrzeugen vertreten sein. Neben den bekannten Modellen NV300 und NV400 soll noch in diesem Jahr der NV250 auf den Markt kommen, der sich die Plattform mit dem neuen Renault Kangoo teilen wird. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kleintransporter:




Autoflotte Flottenlösung

NISSAN Center Europe GmbH

Renault Nissan Straße 6-10
50321 Brühl

Tel: 02232/57-2200
Fax: 02232/57-2892

E-Mail: flottencenter.deutschland@nissan.de
Web: www.nissan-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Kleintransporter

img

Opel Vivaro Kombi (2021)

img

VW Caddy (2021)

img

VanSelect-Roadshow 2019 - Die Fahrzeuge

img

Nissan NV250

img

Mercedes-Benz Sprinter City 75

img

Citroën Berlingo Kastenwagen (2019)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Autoflotte-Umfrage, Teil 3

Wie ist die Stimmung bei den Fuhrpark-Dienstleistern?

In Zeiten von Corona ist die Unsicherheit bei den Fuhrparkprofis spürbar, aber es gibt auch Lichtblicke. Autoflotte hat der Branche aktuell den Puls gefühlt. Im...


img
Marktanalyse

Corona schwächt Nachfrage nach E-Dienstwagen

Dank Umweltbonus und Steuervorteil sind elektrische Firmenautos eigentlich eine lohnende Sache. Trotzdem stockt aktuell die Nachfrage.


img
Mercedes-Benz EQV

Reichweite kostet

Der rein elektrisch angetriebene Großraumvan Mercedes EQV bietet eine XXL-Batterie auf Tesla-Niveau. Entsprechend fallen auch die Preise aus.


img
Kia Rio Facelift

Fit für den Sommer

2017 hat Kia eine Neuauflage seines Kleinwagenmodells Rio ins Rennen geschickt. Die erhält nun ein umfangreiches Technik-Upgrade.


img
EnBW und Mobility Concept

Grundstein für Deutschlands größte Elektroflotte gelegt

EnBW hat zusammen mit Mobility Concept ein spezielles Autoleasing-Angebot für rund 14.000 Mitarbeiter des Energieversorgers entwickelt. Das Programm, das sich auf...