suchen
Ladeinfrastruktur

Toyota und The Mobility House vertiefen Partnerschaft

1180px 664px
Groß- und Flottenkunden, die mehrere Elektroautos an einem Standort laden wollen, profitieren ebenfalls von der Kooperation.
©

Durch die Kooperation können Toyota-Kunden bei dem Ladeinfrastruktur-Experten ihre Wallbox erwerben und vorab prüfen lassen, ob ihr Haus dafür geeignet ist. Flottenkunden erhalten zudem Zugriff auf das Lade- und Energiemanagementsystem "Charge Pilot"

Toyota und The Mobility House arbeiten schon seit rund neun Jahren zusammen, jetzt soll die Kooperation noch ausgeweitet werden. Das bedeutet konkret: Käufer eines Toyota bzw. Lexus Plug-in Hybrids oder Elektroautos erhalten über The Mobility House ab sofort Zugriff auf KfW 400 förderfähige Ladestationen inklusive einiger Servicedienstleistungen, so zum Beispiel den Installationscheck von The Mobility House. Dieser beinhaltet die Überprüfung, ob eine Hausinstallation für das Laden eines Elektroautos geeignet ist und mit welcher Leistung das Elektroauto zu Hause geladen werden kann.

Groß- und Flottenkunden, die mehrere Elektroautos an einem Standort laden wollen, profitieren ebenfalls von der Kooperation: Neben der Beratungsleistung, der Unterstützung bei der Planung und dem herstellerneutralen Angebot von Ladelösungen können Kunden außerdem das Lade- und Energiemanagementsystem "Charge Pilot" nutzen. Diese Technologie von The Mobility House soll über ein intelligentes Lastmanagement den effizienten Betrieb der Ladeinfrastruktur bei begrenzter Netzanschlussleistung ermöglichen, und so den (finanziellen) Aufwand für den Ausbau und Betrieb reduzieren.

"Wir freuen uns sehr über unsere Zusammenarbeit mit Toyota. Um eine emissionsfreie Zukunft zu erreichen, muss vor allem das Fahren emissionsfrei werden – und zwar ohne große Hürden auf Kundenseite. Toyota hat das schon frühzeitig erkannt und wir freuen uns darauf, auch zukünftig Kunden gemeinsam fit für die Zukunft zu machen", so Marcus Fendt, Geschäftsführer bei The Mobility House. (ms)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Toyota:




Autoflotte Flottenlösung

Toyota Geschäftskunden Service

Postfach
50420 Köln

Tel: +49 (0) 2234 102 2110

E-Mail: kontakt@toyota-geschaeftskundenservice.de
Web: www.toyota-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Toyota

img

Toyota/Lexus-Modellausblick

img

Toyota Corolla (2022)

img

Toyota Mirai (Fahrbericht)

img

Toyota Aygo X (2022)

img

EuroNCAP Crashtest

img

Toyota bZ4X


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
E-Auto-Pläne der neuen Bundesregierung

Machbares Ziel oder unrealistisch?

15 Millionen Elektroautos sollen bin 2030 auf deutschen Straßen rollen. Ist dieses ambitionierte Ziel der neuen Bundesregierung wirklich zu schaffen? Der Marktbeobachter...


img
Toyota zeigt ein bisschen Zukunft

Zwischen E-SUV und Wasserstoff-Buggy

Toyota spricht über die Zukunft und vollzieht dabei eine Wende. Im nächsten Jahr erscheint das erste reine Elektromodell, dem weitere folgen sollen. Aber auch die...


img
Hondas Sicherheitstechnologien

Mit KI tödliche Unfälle vermeiden

Um den Faktor Mensch bei Unfallsituationen zu verringern, setzt Honda auf Intelligenz. Die kommt allerdings nicht von Menschen.


img
Fahrbericht Pininfarina Battista

Elektrischer Überflieger

Kompakte mit über 400 PS, SUV mit 600 PS und Limousinen mit 1.000 PS - Leistung verliert in der elektrischen Welt ein wenig an Bedeutung. Es sei denn, man sitzt...


img
Partnerschaft mit Pace

Mobiles Bezahlen jetzt auch mit der Mehr-Tanken-App möglich

Nutzer der App Mehr-Tanken können ab Dezember kontaktlos und mobil an der Tankstelle bezahlen. Durch die Integration der Connected Fueling Plattform Pace ersparen...