suchen
Mercedes-Sprachsteuerung

Erleichterung für Ungeduldige

1180px 664px
Mercedes hat die Sprachsteuerung der E-Klasse überarbeitet.
©

Wenn die Sprachsteuerung des Autos erst mal in Fahrt ist, kann auch dem geduldigsten Fehlbediener die Hutschnur platzen. In der Mercedes E-Klasse kann man dem Computer nun das Wort abschneiden.

Mercedes macht die Sprachsteuerung der E-Klasse verständiger. Mit Hilfe des virtuellen Dialogpartners lassen sich ab sofort nicht nur Navigationssystem und Entertainment kommandieren, sondern auch Fahrzeugfunktionen durch mündliche Anweisung steuern. Dazu zählen neben der Klimaanlage auch die Heckscheibenheizung und die Innenraum-Beleuchtung. Zudem lassen sich Informationen wie die aktuelle Uhrzeit, die verbleibende Reichweite oder die aktuelle Geschwindigkeitsbegrenzung abfragen.

Darüber hinaus ist es nun erstmals möglich, das System bei seinen Ansagen zu unterbrechen. So soll sich die Auswahl des passenden Sprachbefehls beschleunigen. Um der Interaktion einen zusätzlichen menschlichen Touch zu geben, variiert die Sprachsteuerung ihre Antworten. Drei bis vier inhaltsgleiche Sätze sind jeweils hinterlegt. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fahrerassistenzsysteme:




Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connect-business.net


Fotos & Videos zum Thema Fahrerassistenzsysteme

img

Seat Leon (2021)

img

Seat Leon Cristobal

img

Audi A6 (2019)

img

Peugeot Instinct Concept

img

Toyota-Prototypen Concept-i


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kein Länder-Beschluss zu Raser-Strafen

Hängepartie geht weiter

Seit Wochen gibt es Streit darüber, wie hoch die Strafen fürs Rasen ausfallen sollen – und ab wann Fahrverbote angemessen sind. Dieser Freitag war die Ziellinie...


img
Fünf Jahre Dieselskandal

Schmutziges Erbe

Nach dem Crash 2015 war Volkswagen nah am Abgrund. Die Abgasaffäre fegte Manager aus dem Amt, kostete Milliarden, beschädigte weltweit das Verbrauchervertrauen....


img
Schnellladenetz von EnBW und Smatrics

Joint Venture in Österreich genehmigt

Die EnBW und Smatrics bündeln ihre Kompetenzen in einem Gemeinschaftsunternehmen, das in einem der wichtigsten Transitländer der EU für eine flächendeckende und...


img
Bundestag beschließt Kfz-Steuer-Reform

Hoher Verbrauch, höhere Abgaben

Um Klimaziele zu erreichen, sind deutlich mehr E-Autos nötig. Damit Kunden umsteigen, wird nun die Kfz-Steuer geändert. Doch wirkt die Reform?


img
EuroNCAP

Fünf Sterne für neuen Toyota Yaris

Alle Jahre wieder verschärft EuroNCAP das Testprozedere. Entsprechend schwerer wird es, die Höchstwertung von fünf Sternen zu bekommen. Ausgerechnet ein Kleinwagen...