suchen
Mietwagen

Avis erweitert Prestige-Flotte um Hybridmodelle

1180px 664px
Neues Flottenmitglied bei Avis: Porsche Panamera 4 E-Hybrid.
©

Seit über 20 Jahren bietet der Autovermieter Porsche-Modelle an. Neu im Fuhrpark sind Panamera 4 E-Hybrid und 4 E-Hybrid Sport Turismo.

Die beiden neuen Modelle sollen Fahrspaß und Umweltbewusstsein in Einklang bringen. Bis zu 462 PS ermöglichen "dynamische Fahrten bei maximalem Komfort", wie Avis mitteilte. Die Shooting-Brake-Variante Panamera 4 E-Hybrid Sport Turismo soll durch mehr Alltagstauglichkeit überzeugen. Davon abgesehen stehen auch in diesem Jahr wieder Porsche 911 Carrera GTS in den Varianten Coupé oder Cabriolet zur Verfügung. Die GTS-Modelle können ab sofort explizit gebucht werden.

Martin Gruber, Managing Director von Avis Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen und der Tschechien: "Wir sind bestrebt, ein konkurrenzloses Kundenerlebnis zu entwickeln und auszubauen – auch mit exklusiven Produkten und Angeboten. Als exklusiver Mietwagenpartner von Porsche bieten wir unseren Kunden ein einzigartiges Fahrerlebnis mit legendären und modernen Fahrzeugen, die für ihre Leistung, ihren Stil und ihre Kraft bekannt sind.“

Kunden können den klassischen Porsche 911 Carrera ab 229 Euro pro Tag an ausgewählten Stationen buchen. Im Rahmen des Sommernacht-Specials gibt es außerdem noch ein besonderes Angebot für alle Nachtschwärmer: Von Montag bis Freitag gibt es den Porsche Macan und den Porsche Cayenne für 119 Euro – inklusive 100 Freikilometer – zwischen 16.00 Uhr und 9.00 Uhr des nächsten Tages. (AH)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Avis:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Neuer Golf 8

Zum Erfolg verdammt

Die Erwartungen an ihn könnten kaum höher sein: Der Golf ist seit jeher das «Brot-und-Butter-Modell» von Volkswagen. Nun geht die achte Auflage an den Start. Für...


img
Fahrbericht Nissan Juke II

Immer noch ein Hingucker

Nach neun Jahren startet die zweite Nissan-Juke-Generation. Der Crossover polarisiert nicht mehr ganz so stark und hat sich zum geschmeidigen Klein-SUV gemausert.


img
Flottenkunden

Sixt baut "Mobility as a Service" aus

Künftig bietet der Mobilitätsanbieter den "Mobility as a Service"-Nutzern die Sixt Milo App sowie die Sixt Mobility Visa Card. Damit können die Kunden ihr Budget...


img
Neuer Toyota Yaris

Nummer vier in den Startlöchern

Auf der Tokyo Motor Show, dem Schaufenster für Japans Autoindustrie, feiert Toyota die Premiere des neuen Yaris. Der Kleinwagen fällt kürzer und flacher als sein...


img
Urteil

Werkstatt haftet nicht für Schäden auf Kundenparkplatz

Ein Kfz-Betrieb hatte das Auto eines Kunden auf einem öffentlich zugänglichen Kundenparkplatz abgestellt. Dort wurde es über Nacht von Fremden beschädigt. Geradestehen...