suchen
Modellpflege Land Rover Discovery

Mehr Diesel-Power und neue Assistenten

1180px 664px
Ab sofort kann man den Land Rover Discovery mit einem über 300 PS starken V6-Diesel bekommen, der die Abgasnorm Euro-6d Temp erfüllt.
©

Land Rover gönnt dem Discovery ein kleines Upgrade. Wichtigste Neuerung ist ein kräftiger V6-Diesel.

Zum Modelljahr 2019 hat Land Rover dem Discovery ein paar Neuerungen mit auf den Weg gegeben. So wurde das Motorenangebot auf drei Aggregate gestrafft und zugleich ein neuer, leistungsstarker Diesel eingeführt. Außerdem machen neue Assistenten den Allradler komfortabler und sicherer.

Mittlerweile aus dem Programm genommen haben die Briten den V6-Benziner Si6 und den 132 kW / 180 PS starken Basisdiesel TD4. Als neue Einstiegsmotoren fungieren der Diesel 2.0 SD4 (177 kW / 240 PS) und der Benziner 2.0 Si4 (221 kW / 300 PS). Den bisherigen Top-Diesel TD6 mit 190 kW / 258 PS wird künftig ein Dreiliter-Sechszylinder namens SDV6 ersetzen, der 225 kW / 306 PS und 700 Newtonmeter mobilisiert. Die Mehrleistung erlaubt eine um sechs Zehntel kürzere Sprintzeit aus dem Stand auf Tempo 100 in 7,5 Sekunden, wie bisher wird bei maximal 209 km/h ein Riegel vorgeschoben. Der Verbrauch steigt leicht auf 7,3 bis 7,5 Liter. Im Gegenzug erfüllt das serienmäßig an eine Achtgang-Automatik gekoppelte Aggregat die Abgasnorm Euro-6d-Temp.

Darüber hinaus erweitert Land Rover das Angebot an Assistenzsystemen für den 4x4-Spezialisten. So werden Insassen künftig beim Öffnen von Türen vor Radfahrern und anderen Autos gewarnt. Beim Abstandstempomaten kommt zudem eine Stop-and-go-Funktion dazu, die ein automatisches Anfahren nach kurzem Halt erlaubt. Künftig werden alle Helfer im Park-Paket oder alternativ im Fahrassistenz- und im Fahrassistenz-Premium-Paket gebündelt. Der neue Basispreis für den Disco mit Benziner liegt bei 47.563 Euro netto, die Topversion SDV6 wird in Kombination mit der nächsthöheren Ausstattungslinie SE für 56.471 Euro netto angeboten. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Land Rover:





Fotos & Videos zum Thema Land Rover

img

Range Rover Evoque 2 Fahrbericht

img

Range Rover Evoque (2019)

img

Land Rover Defender (2020)

img

Range Rover P400e Plug-in-Hybrid

img

Range Rover SV Coupé

img

Land Rover Defender Works V8 70th Edition


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Alternative Antriebe

Wasserstoffautos kaum gefragt

Auto fahren, ohne sich als Klimasünder zu fühlen? Geht mit einem Elektroauto, also einem Fahrzeug mit großer schwerer Batterie. Moment mal - es gibt noch eine andere...


img
EuGH-Urteil

Richter stoppen deutsche Pkw-Maut

Im Gesetz steht die Pkw-Maut längst, kassiert wurde sie bisher aber nicht - und das bleibt auch so. Die obersten europäischen Richter machen das CSU-Vorhaben einer...


img
Byton M-Byte

Der Antrieb ist Nebensache

Byton will nicht nur ankündigen, sondern liefern. Ende des Jahres stellt das chinesische Elektro-Start-up sein erstes Modell vor – das das Auto aus neuer Perspektive...


img
Fahrbericht BMW X3/X4 M

Sportwagen von heute

Sportwagen sind schon lange nicht mehr nur flach und unbequem. Mit den neuen M-Modellen von X3 und X4 legt BMW zwei veritable Hochbein-Dynamiker auf.


img
Continental entwickelt neues Autocockpit

3D für alle Insassen

In Zukunft könnten Cockpits von Fahrzeugen auch 3D-Grafiken einsetzen. Mit Hilfe einer neuen Technik soll der dreidimensionale Eindruck allen Insassen zur Verfügung...