suchen
Nissan X-Trail

Die Motoren werden kleiner

9
1180px 664px
Der Nissan X-Trail fährt ab sofort mit neuen Motoren vor.
©

Nissan setzt auf Downsizing und schrumpft die Motoren für den X-Trail. Das hat Abgas- und Verbrauchsgründe. Sauberer sind sie auf jeden Fall.

Der Nissan X-Trail fährt ab sofort mit neuen Motoren vor. Ein 1,7-Liter-Diesel mit 110 kW / 150 PS ersetzt den bisherigen 130 kW / 177 PS starken Zweiliter-Selbstzünder. Der aus anderen Modellen wie dem Qashqai bekannte 1,3-Liter-Benziner mit 117 kW / 160 PS löst den 1.6er mit 120 kW / 163 PS ab. Die neuen Triebwerke erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-Temp und sollen sparsamer sein als die Vorgänger-Aggregate.

Der neue Diesel ist wahlweise mit Front- oder Allradantrieb sowie mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einer stufenlosen Automatik erhältlich. Für ihn werden mindestens 24.748 Euro netto fällig. Je nach Spezifikation liegen die Verbrauchswerte zwischen 5,2 und 6,4 Litern.

Der 1.6er-Turbo ist ab der zweiten Ausstattungslinie zu haben und kostet ab 26.689 Euro netto. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe, Allrad ist für diesen Motor nicht erhältlich. Den Durchschnittsverbrauch gibt Nissan mit Werten zwischen 6,3 und 6,8 Litern an.

Wie gehabt ist das 4,69 Meter lange Mittelklasse-SUV mit fünf oder sieben Sitzen bestellbar. Vier Ausstattungslinien stehen zur Wahl. Im höchsten Komfortniveau Tekna sorgen unter anderem ein autonomer Stau-Assistent sowie Fahrerassistenzsysteme wie Totwinkel- und Müdigkeits-Warner für mehr Sicherheit. Gegen Aufpreis (840 bis 1.429 Euro netto) sind die Sicherheitspakete auch für die dritthöchste Ausstattungsstufe verfügbar. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Downsizing:




Autoflotte Flottenlösung

NISSAN Center Europe GmbH

Renault Nissan Straße 6-10
50321 Brühl

Tel: 02232/57-2200
Fax: 02232/57-2892

E-Mail: flottencenter.deutschland@nissan.de
Web: www.nissan-fleet.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Ford-Vans starten als Hybrid

Elektrifizierung für S-Max und Galaxy

Die großen Ford-Vans sollen durch Elektrifizierung sparsamer werden. Einen Kabelanschluss wird es aber nicht geben.


img
Personalwechsel

Neuer Deutschlandchef für Opel

Andreas Marx löst im Februar Ulrich Selzer ab, der eine strategische Aufgabe bei der Internationalisierung der Marke übernimmt. In der Folge kommt es zu einem großen...


img
Ionity mit neuem Preismodell

Strom an Autobahnen wird teuer

Bislang hat Ionity an seinen Schnellladesäulen pauschal acht Euro pro Ladung verlangt. Künftig kann das Tanken von Strom dort ein Vielfaches kosten.


img
Experte

Kommunen werden Mobilitätsangebote in Europa dominieren

Ridesharing, Ridehailing, Carsharing, autonomes Fahren: Die Mobilitätswelt ist im Wandel. Doch wo passt welches Konzept am besten? Und wie gehen die Städte damit...


img
Fachforum

Internationale Flottenbranche trifft sich auf Genfer Autosalon

Premiere beim Genfer Autosalon: Im Rahmen der Automesse wird am 4. März erstmals das International Fleet Meeting Geneva stattfinden. Eine Get-Together-Plattform...