suchen
Ohne Tempolimit auf der Autobahn

Die meisten fahren freiwillig langsam

1180px 664px
Nur relativ wenige Autofahrer reizen die Höchstgeschwindigkeit ihres Autos aus.
©

Der Streit ums Tempolimit auf deutschen Autobahnen schwelt seit Jahrzehnten. Eine neue Studie zeigt, dass sie meisten Autofahrer von einer Beschränkung kaum betroffen wären.

Auch auf Stecken ohne Tempolimit bleiben die meisten Autofahrer unter der Richtgeschwindigkeit. Einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zufolge fahren dort 77 Prozent langsamer als 130 km/h, weitere zwölf Prozent fahren zwischen 130 und 140 km/h. Schneller als 160 km/h sind weniger als zwei Prozent unterwegs.

Auch nachts wird nicht aufs Tempo gedrückt. Lediglich vier Prozent der Autofahrer sind zwischen 22 Uhr und 4 Uhr mit mehr als 160 km/h unterwegs. Für die Studie haben die Wissenschaftler über einen Zeitraum von rund vier Monaten rund 1,2 Milliarden Fahrdaten von Autobahnzählstellen an Abschnitten ohne Geschwindigkeitsbegrenzung in Nordrhein-Westfalen ausgewertet.

Die Veröffentlichung der Untersuchung fällt in die Endphase des Bundestags-Wahlkampfes, in dem auch über Tempolimits auf Autobahnen diskutiert wird. Nach Ansicht der Forscher sind die Erwartungen an eine allgemeine Geschwindigkeitsbegrenzung überzogen, sowohl was den Sicherheitsgewinn als auch die Klimaschutzwirkung angeht. Selbst bei einheitlich Tempo 130 würden Modellen zufolge maximal zwei Millionen Tonnen CO2 eingespart werden. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Tempolimit:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Von Autoflotte getestet

Opel Vivaro-e - mit Video

E-Transporter wollen Handwerkern, Logistikern und anderen Unternehmern ein Öko-Gesicht verpassen. Wir haben den Vivaro-e mal mit einem echten grünen Daumen gecheckt...


img
Autodiebstähle 2020

Hochwertige Beute war gefragt

Teure Luxus-SUV sind das bevorzugte Ziel von Autodieben. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr wenige, dafür besonders teure Pkw gestohlen.


img
Unfallermittler

Tesla-Crash in Texas wohl doch nicht fahrerlos

Die Polizei in Texas fand in einem ausgebrannten Tesla einen leeren Fahrersitz und ging davon aus, dass niemand am Steuer saß. Der Fall befeuerte Debatten um das...


img
Unfallstatistik

Weniger Verkehrstote im August

Wie im Juli starben auch im August 2021 weniger Menschen im Straßenverkehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Auch die Zahl der Verletzten ging zurück.


img
After Sales

Kooperation zwischen G.A.S und Cognizant Mobility

Vernetzte Partnerschaft für die Zukunft: Die Cognizant Mobility GmbH, die Global Automotive Service (G.A.S.) und die Gesellschaft für Schadenmanagement, Global Automotive...