suchen
Porsche Carrera

Die schnelle Basis

8
1180px 664px
Nach dem 911 Carrera S stellt Porsche jetzt die Normalausführung des Elfers als Coupé und Cabriolet vor.
©

Die Basisversion eines Fahrzeugs bedeutet in der Regel Verzicht auf Ausstattung oder Leistung. Ersteres ist beim Normal-Elfer nicht der Fall. Und der Verzicht auf Leistung ist ziemlich relativ.

Von Günter Weigel/SP-X

Nach dem 911 Carrera S stellt Porsche jetzt die Normalausführung des Elfers als Coupé und Cabriolet vor. Der Carrera kostet als Coupé 87.945 Euro netto, das Cabriolet startet bei 99.945 Euro netto. Als Antrieb fungiert der gleiche Dreiliter-Sechszylinder wie in der S-Version. Allerdings sind die Turbolader des Boxer-Motors in der Basisversion etwas kleiner dimensioniert, entsprechend fällt die Leistung mit 283 kW / 385 PS geringer aus. Die S-Version liefert 450 PS. Gegenüber seinem Vorgänger ist der Carrera der Baureihe 992 allerdings um 15 PS erstarkt.

Bildergalerie

Die Kraft genügt für eine Höchstgeschwindigkeit von 293 km/h. Der Standardsprint gelingt in 4,2 Sekunden, mit dem optionalem Sportpaket sind es glatte vier Sekunden. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe. Der Normverbrauch liegt bei 9,0 Litern im Coupé, das Cabriolet nimmt 0,2 Liter mehr.

Optisch unterschiedet sich der Carrera von seinem stärkeren Pendant durch kleinere Räder (vorne 19-Zoll, hinten 20 Zoll) und ein einfaches Auspuffendrohr. Die Serienausstattung mit zentralem Display entspricht der des Carrera S.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sportwagen:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Sportwagen

img

Bentley Continental GT Speed Convertible (2022)

img

Porsche 911 GT3 (2022)

img

Audi e-tron GT

img

Porsche Taycan (2022)

img

Ford Fiesta ST Edition (2022)

img

BMW M5 CS


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Diesel-Kläger

Auch nach Autoverkauf Schadenersatz möglich

Im ersten Urteil zum Abgasskandal entschied der BGH vor einem Jahr, dass VW seine Kunden systematisch beim Schadstoffausstoß seiner Diesel-Motoren getäuscht hat....


img
Ford-App

Alarmanlage warnt per Handy

Wer sein Auto ein paar Straßen weiter parkt, hört nachts vielleicht die Alarmanlage nicht. Ford warnt daher nun auch telefonisch.


img
Pkw-Flotte der Bundesminister

Julia Klöckner hat klimaschädlichsten Dienstwagen

Bis 2045 will die Bundesregierung dafür sorgen, dass Deutschland klimaneutral wird - also nur noch so viele Treibhausgase ausstößt, wie gebunden werden können. Beim...


img
Ladesäulen

TÜV Rheinland empfiehlt jährliche Tests

Betreiber von Ladesäulen müssen diese regelmäßig auf ihre Sicherheit prüfen lassen. Unabhängig vom vorgeschriebenen Intervall rät der TÜV Rheinland aber mindestens...


img
Lexus NX

Erstmals mit Stecker

Lexus stand bislang für klassische Hybridantriebe. Der neue NX kommt nun erstmals mit Plug-in-Technik. Auch andere Vorzüge sollen europäische Kunden locken.