suchen
Range Rover mit Mildhybrid

Zusatzkraft dank 48-Volt-Starter

9
1180px 664px
Den Kraftstoffverbrauch des Mildhybrid-Range-Rover gibt der Hersteller mit 9,3 Litern an.
©

Land Rover setzt die Elektrifizierung seiner Modellpalette fort. Das Top-Modell Range Rover ist ab sofort als V6-Mildhybrid zu haben. Der Antrieb drückt den Benzinverbrauch auf einen einstelligen Wert.

Ein Sechszylindermotor mit Mildhybridtechnik rundet das Benzinerangebot für den Range Rover ab sofort nach unten ab. Die neue Variante des Luxus-SUVs verfügt über einen 294 kW/400 PS starken 3,0-Liter-V6, der von einem 48-Volt-Riemenstartergenarator beim Anfahren und Beschleunigen unterstützt wird. Den Kraftstoffverbrauch gibt der Hersteller mit 9,3 Litern an. Damit ist die neue V6-Variante deutlich sparsamer als die bisher alternativ angebotenen V8-Modelle mit Verbrauchswerten jenseits der zwölf Liter. Die Preise für die neue Ausführung des Luxus-SUVs starten bei 88.991 Euro (netto).

Die Mildhybridtechnik dürfte künftig auch in andere Modelle von Land Rover einziehen. Bis 2020 soll in jeder Baureihe eine elektrifizierte Antriebsvariante zu haben sein. Der 48-Volt-Ansatz wird auch von zahlreichen anderen Premium- und Volumen-Herstellern verfolgt. Vorteil sind die im Vergleich zu Hochvolt-Hybridantrieben relativ geringen Kosten, zu den Nachteilen zählen der im Vergleich zu diesen höhere Verbrauch und der Verzicht auf die Option zum rein elektrischen Fahren. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Range Rover:





Fotos & Videos zum Thema Range Rover

Fahrbericht Range Rover Evoque 2

img

Range Rover Evoque 2 Fahrbericht

img

Range Rover Evoque (2019)

img

Range Rover P400e Plug-in-Hybrid

img

Range Rover SV Coupé

img

Land Rover Range Rover Velar (2018)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fuhrparkmanagement

F+SC baut Netzwerk weiter aus

Mit den Autohäusern Wichert und Kuhn+Witte stärkt der händlereigene Fuhrparkdienstleister seine Aktivitäten in Norddeutschland.


img
Parkplätze nur für Frauen

Diskriminieren Frauenparkplätze?

Am Thema Frauenparkplätze entzünden sich Diskussionen. Bisweilen fühlen sich männliche Autofahrer diskriminiert. Zu Recht oder zu Unrecht? Ganz so eindeutig ist...


img
Stuttgart

Streckenbezogene Fahrverbote für Euro-5-Diesel geplant

Die Landesregierung Baden-Württembergs will in Stuttgart von 2020 an Verbote auf vier Straßenabschnitten verhängen, falls die Stickstoffdioxid-Grenzwerte bis dahin...


img
Neuer BMW-Chef

Oliver Zipse soll für frischen Schwung sorgen

Schon Mitte August übernimmt der bisherige Produktionschef das Steuer im BMW-Konzern. Aufsichtsrat, Arbeitnehmer und Aktionäre hoffen auf einen, der mit Elan vorangeht....


img
Neue DS-Elektromodelle

Die großen Brüder

Während Opel und Peugeot bald ihre Elektro-Offensive in der Kleinwagenklasse starten, beginnt die edle Schwester DS gleich ein halbes Segment höher.