suchen
Range Rover mit Mildhybrid

Zusatzkraft dank 48-Volt-Starter

9
1180px 664px
Den Kraftstoffverbrauch des Mildhybrid-Range-Rover gibt der Hersteller mit 9,3 Litern an.
©

Land Rover setzt die Elektrifizierung seiner Modellpalette fort. Das Top-Modell Range Rover ist ab sofort als V6-Mildhybrid zu haben. Der Antrieb drückt den Benzinverbrauch auf einen einstelligen Wert.

Ein Sechszylindermotor mit Mildhybridtechnik rundet das Benzinerangebot für den Range Rover ab sofort nach unten ab. Die neue Variante des Luxus-SUVs verfügt über einen 294 kW/400 PS starken 3,0-Liter-V6, der von einem 48-Volt-Riemenstartergenarator beim Anfahren und Beschleunigen unterstützt wird. Den Kraftstoffverbrauch gibt der Hersteller mit 9,3 Litern an. Damit ist die neue V6-Variante deutlich sparsamer als die bisher alternativ angebotenen V8-Modelle mit Verbrauchswerten jenseits der zwölf Liter. Die Preise für die neue Ausführung des Luxus-SUVs starten bei 88.991 Euro (netto).

Die Mildhybridtechnik dürfte künftig auch in andere Modelle von Land Rover einziehen. Bis 2020 soll in jeder Baureihe eine elektrifizierte Antriebsvariante zu haben sein. Der 48-Volt-Ansatz wird auch von zahlreichen anderen Premium- und Volumen-Herstellern verfolgt. Vorteil sind die im Vergleich zu Hochvolt-Hybridantrieben relativ geringen Kosten, zu den Nachteilen zählen der im Vergleich zu diesen höhere Verbrauch und der Verzicht auf die Option zum rein elektrischen Fahren. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Range Rover:





Fotos & Videos zum Thema Range Rover

img

Fahrbericht Range Rover Evoque 2

img

Range Rover Evoque 2 Fahrbericht

img

Range Rover Evoque (2019)

img

Range Rover P400e Plug-in-Hybrid

img

Range Rover SV Coupé

img

Land Rover Range Rover Velar (2018)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
VW-Finanzsparte und NABU

Neues E-Mobilitätsprogramm für Flottenkunden

Volkswagen Financial Services und der Naturschutzbund Deutschland haben mit dem Label "Blaue Flotte" ein E-Mobilitätsprogramm für Flottenkunden ins Leben gerufen,...


img
Autoflotte Fuhrpark-Tag 2019

"Sofort praktizierter Umweltschutz"

Innovative Konzepte und Ideen für die Unternehmensmobilität verspricht ein neuer Fachkongress in Bad Nauheim. Ein Impuls-Statement von Referent Thomas Wöber.


img
Umfrage zu Dooring-Unfällen

Viele Autofahrer öffnen unaufmerksam

Wer gedankenlos die Autotür zum Aussteigen öffnet, gefährdet damit Radfahrer. Nicht allen Autoinsassen scheint das stets präsent zu sein.


img
Minister will Mobilitätsbündnis

Harte Kritik an Scheuer wegen Maut-Pleite

Der Verkehrsminister steht wegen des Debakels bei der Pkw-Maut unter Druck. Im Bundestag verliert er bei der Debatte über den Verkehrsetat kein Wort darüber - die...


img
Neue Daten

UBA pocht auf Diesel-Nachrüstungen

Dem Umweltbundesamt liegen neue Daten zu Euro-5-Fahrzeugen und deren Ausstoß von Stickstoffoxidemissionen im Realbetrieb vor. Diese sind höher als bisher angenommen....