suchen
Renault Twingo Electric

Jetzt kommen die Basisvarianten

10
1180px 664px
Der Renault Twingo Electric fährt nun auch in den günstigeren Standardvarianten vor.
©

Wie viele andere Autohersteller hatte Renault zum Marktstart des Twingo zunächst nur eine Variante im Programm. Nun kommen weiter Modelle, darunter auch nach Abzug der Umweltprämie besonders günstige Basisvarianten.   

Kurz nach dem Marktstart mit einem Sondermodell fährt der Renault Twingo Electric nun auch in den günstigeren Standardvarianten vor. Als vorläufiges Basismodell fungiert die Ausführung "Zen" für mindestens 19.991 Euro netto). Sie bietet unter anderem Klimaautomatik und Infotainmentsystem.

Darüber rangiert das Modell "Intens" für 21.168 Euro netto, das zusätzlich mit 15-Zoll-Leichtmetallrädern, Lederlenkrad und Tempomat kommt. Zu einem späteren Zeitpunkt komplettiert die "Life"-Variante für 18.310 Euro netto das Programm. Den Antrieb übernimmt jeweils ein 60 kW / 82 PS starker E-Motor im Heck, die Reichweite gibt der Hersteller mit 190 Kilometern an.

Zum Start Ende 2020 war der Kleinstwagen zunächst nur als "Vibe"-Sondermodell mit 16-Zoll-Felgen, großem Touchscreen und einigen Design-Extras zu haben. Die Ausführung bleibt im Angebot und kostet ab 20.991 Euro vor Steuern. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kleinstwagen:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Kleinstwagen

img

Toyota Aygo X Prologue

img

50 Jahre Fiat 127

img

Kleinstwagen: Eine aussterbende Art

img

Fiat Panda (2021)

img

Dacia Spring Electric

img

Airbag-Trends


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Branchenverband

VMF mit neuem Webauftritt

In den vergangenen drei Jahren hat sich nicht nur der Mobilitätsmarkt mit hohem Tempo weiterentwickelt, sondern auch der VMF. Das wird jetzt auch im Internet sichtbar.


img
GMC Hummer EV SUV

Kleiner Riese

Über fünf Meter lang, über 800 PS stark – was nach einem eigentlich überdimensionierten Auto klingt, ist in Wirklichkeit die kleine Ausführung des neuen Hummer.


img
Auto-Abo

Zeit für Neues?

Flexibel bleiben. Ein Gebot der Stunde. Abonnements ohne lange Laufzeiten und mit Wechselmöglichkeiten versprechen dieses Credo. Auto-Abos liegen im Trend und kommen...


img
Flottengeschäft

Continental bündelt Reifen-Serviceportfolio in Europa

Das komplette Reifenmanagement, künftig unter dem Dach "Conti360° Solutions" zusammengefasst, soll Kunden aus der Transportbranche bei Digitalisierung und Nachhaltigkeit...


img
Tempoverstoß bei Notfällen

Auch bei Lebensgefahr ist der Rettungswagen erste Wahl

Zu schnelles Autofahren wird nur in absoluten Notfällen nicht geahndet. Selbst Lebensgefahr rechtfertigt nicht unbedingt die Tempo-Tour ins Krankenhaus.