suchen
Seat Alhambra

Aufgefrischt und sparsamer

7
1180px 664px
Seat hat den Alhambra geliftet
©

Nach dem VW Sharan erhält nun auch sein Technikzwilling Seat Alhambra ein leichtes Lifting. Neben optischen Retuschen und frischer Technik gibt es auch zwei neue Sondermodelle.

Seat überarbeitet den großen Van Alhambra. Knapp fünf Jahre nach Markteinführung erhält er neue Motoren und Assistenten sowie ein modernes Infotainment-System. Beim Händler steht er ab Sommer.

Während sich optisch nur Details wie die ein gewachsenes Logo im Kühlergrill und die LED-Leuchtengrafik am Heck ändern, rüstet der Fünf- bis Siebensitzer technisch auf. Für den Antrieb steht nun die aus Golf und Co. bekannte neue Motorengeneration parat: Die beiden Benziner mit 110 kW / 150 PS und 162 kW / 220 PS sowie die drei Diesel mit 85 kW / 115 PS, 110 kW / 150 PS und 134 kW / 184 PS sind teilweise stärker als ihre Vorgänger, durch die Bank aber sparsamer. Dabei hilft auch das wieder für alle Motoren mit Ausnahme des kleinen Diesels erhältliche optionale Doppelkupplungsgetriebe, das sich nun beim Gaswegnehmen automatisch vom Motor abkoppelt – "Segeln" nennt der Hersteller diese sparsame Betriebsart.

Zu den neuen Assistenzsystemen zählen unter anderem ein Totwinkel-Warner und die Multikollisionsbremse, die den Wagen nach einem Unfall zum Stillstand bringt und Folgeunfälle verhindern soll. Stark modernisiert präsentiert sich das Bord-Infotainment, wo nun die neueste Technik aus dem VW-Konzernregal zum Einsatz kommt.

Preise nennt Seat rund zwei Monate vor Bestellstart noch nicht. Der geliftete Alhambra dürfte aber kaum teurer werden als das Vorgängermodell, das mit gut 29.000 Euro in der Preisliste steht. Besonders günstig sollen die neuen Sondermodelle "Crono" und "Crono Plus" den Kunden kommen. Sie warten unter anderem mit 17-Zoll-Felgen, Einparkhilfe und Klimaautomatik auf. Der Hersteller verspricht einen Kundenvorteil von bis zu 2.700 Euro gegenüber dem Einzelkauf der Extras. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Van:




Autoflotte Flottenlösung

SEAT Deutschland GmbH

Max-Planck-Str. 3-5
64331 Weiterstadt

Tel: 06150 1855-500
Fax: 06150 1855-72 500

E-Mail: firmenkunden@seat.de
Web: www.seat.de/business


Fotos & Videos zum Thema Van

img

Renault Espace (2020)

img

Ford Galaxy/S-Max Facelift (2020)

img

Canoo

img

ADAC Winterreifentest 2019 Kleinwagen und Vans

img

Renault Kangoo Z.E. (Konzept)

img

Renault Trafic und Master (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Premiere für Cruise Origin

GM zeigt People Mover

Ridesharing könnte das Verkehrsproblem in vielen Städten mindern. General Motors hat nun einen passenden Roboter-Shuttle vorgestellt.


img
Podcast Autotelefon

Der automobile Jahresrückblick 2019

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Dortmund

Kein Fahrverbot, dafür andere Auflagen

In Dortmund wird es vorerst kein Dieselfahrverbot geben. Darauf haben sich das Land NRW und die DUH verständigt. Dafür sollen eine Umweltspur und eine Tempo-30-Zone...


img
VMF-Branchenforum

Energiewende und Digitalisierung

Das VMF-Branchenforum im vergangenen Herbst zeigte Fuhrpark-Trends bis 2030 und neue Lösungen.


img
Mittelklasse

Bestellstart für neuen Skoda Octavia

Skoda kann sich Selbstbewusstsein leisten. Schnäppchen sind die Autos der Tschechen längst nicht mehr, wie ein Blick auf die Preise des neuen Octavia zeigt.