suchen
Skoda Vision iV

Elektro-Crossover aus dem Baukasten

1180px 664px
Skoda erlaubt einen ersten Blick auf sein erstes MEB-Elektroauto.
©

Kurz nach dem VW Neo kommt sein tschechischer Verwandter auf den Markt. Als coupéhafter Crossover.

Neben der Kernmarke VW sollen künftig auch die Konzernschwestern das neue Baukastensystem für Elektroautos nutzen. Wie das aussehen könnte, zeigt Skoda auf dem Genfer Salon (7. bis 17. März) mit der Studie Vision iV. Der kompakte, viertürige Crossover mit coupéhaftem Dachverlauf soll einen konkreten Ausblick auf den ersten tschechischen Ableger der VW-ID-Familie geben.

Auf den Markt kommen könnte das E-Mobil kurz nach dem für Anfang 2020 angekündigten VW Neo. Bereits in diesem Jahr bringt Skoda eine Elektrovariante des Kleinstwagens Citigo sowie die Mittelklasselimousine Superb mit Plug-in-Hybridantrieb auf den Markt. (SP-X)

1180px 664px
2020 soll der erste E-Skoda auf den Markt kommen.
©
360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektroauto:




Autoflotte Flottenlösung

ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

Max-Planck-Straße 3-5
64331 Weiterstadt

Tel: 0800 25 85 855
(Kostenfrei aus dem dt. Festnetz und aus dt. Mobilfunknetzen)
Fax: 0800 25 85 888

E-Mail: BusinessCenter@skoda-auto.de
Web: www.skoda-geschäftskunden.de


Fotos & Videos zum Thema Elektroauto

img

Peugeot e-208 (2020) Fahrbericht

img

Mini Cooper SE (2020)

img

BMW Power BEV

img

Die beliebtesten Elektro-Transporter Deutschlands

img

Mercedes-Benz MFA-Modelle A-/B-Klasse

img

Lightyear One


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Lexus-Pläne

Neuer Anlauf als Einzelkämpfer

Die Toyota-Premiumtochter Lexus will endlich auch in Europa so erfolgreich wie in den USA werden. Die Gelegenheit dafür ist derzeit so günstig wie selten – aber...


img
Fahrbericht BMW 1er (2020)

Nach vorne

Die Konkurrenz in der Kompaktklasse ist groß und wird nächstes Jahr mit den neuen Generationen von Audi A3, Golf und Seat Leon noch härter. Aber bei BMW sieht man...


img
PR-Coup

Aus "Citroën" wird "Zitrön"

Mit der Aussprache von "Citroën" tun sich die Deutschen seit jeher schwer. Das hat nun auch der französische Autobauer eingesehen und tritt in Deutschland künftig...


img
Unfallverhütungsvorschriften

Sicherheit geht vor

Den Kopf in den Sand stecken und eine drohende Gefahr nicht sehen wollen – das hat noch nie geholfen. "Wichtig ist es, die unternehmensspezifischen Risiken zu kennen...


img
Chevrolet Corvette C8 Stingray

Stilbruch mit Ansage

Große Leistung, kleiner Preis – die Neuauflage der Chevrolet Corvette bleibt sich in einigen Punkten treu. In anderen indes vollzieht sie eine radikale Kehrtwende,...