suchen
Unfallatlas 2019

Wo es am häufigsten knallt

1180px 664px
Das Statistische Bundesamt hat seinen Unfallatlas aktualisiert.
©

Die Berliner Einfallstraßen sind knallrot: Der nun aktualisierte Unfallatlas zeigt, wie häufig es auf den Haupttraversen zu Verkehrsunfällen kommt. Daten gibt es nicht nur für die Hauptstadt, sondern auch für den kleinsten Weiler.

Die unfallträchtigsten Straßen in Deutschlands Städten zeigt der nun frisch aktualisierte Unfallatlas des Statistischen Bundesamts. Unter https://unfallatlas.statistikportal.de sind für 13 Bundesländer alle Unfälle mit Personenschaden aufgeführt. Zusatztabellen zeigen dabei, welche Verkehrsteilnehmer beteiligt waren. Erstmals ist auch Berlin in der Auswertung dabei, die Daten zu Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen sollen in einem Jahr folgen. Die Unfallkarte soll in erster Linie lokalen Verkehrsplanern helfen, kann aber auch von Privatpersonen eingesehen werden. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Unfall:





Fotos & Videos zum Thema Unfall

img

ZF Außenairbag

img

Seat Leon Cristobal

img

ADAC-Test - Rettung aus BMW i3


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Ford

Neue Runde für "Gewerbewochen"

Ford stellt in den Kampagnenmonaten März und April die Plug-in-Hybride von Kuga und Tourneo Custom Plug-in-Hybrid sowie den Transit Custom Kastenwagen in den Mittelpunkt.


img
Renault Twingo Z.E.

Der Stadtflitzer wird elektrisch

Während der baugleiche Smart mit E-Antrieb schon seit 2017 auf den Markt ist, hat sich Renault für den Twingo deutlich mehr Zeit gelassen: Erst zum Jahreswechsel...


img
Laden von E-Autos

Schnell ist relativ

Das Laden von E-Autos kann dauern, auch an einer Schnellladestation. Dafür sind verschiedenen Faktoren verantwortlich.


img
Markenausblick VW

Wolfsburger Offensive

Der Hochlauf von Golf 8 und ID.3 bestimmt 2020 die Aufgaben der Volkswagen- Stammmarke. Darüber hinaus haben die Wolfsburger sogar noch Zeit und Muße für neue Nischenprodukte.


img
Gelder aus Lkw-Maut

Grüne wollen in Verkehrssicherheit investieren

Die Grünen wollen Kommunen mehr Geld aus der Lkw-Maut geben zur Erhöhung der Verkehrssicherheit schwächerer Verkehrsteilnehmer - also für Fußgänger und Radfahrer.