suchen
Update für Peugeot 308

Auf die letzten Tage

1180px 664px
Peugeot hat sein Kompaktmodell nochmals aktualisiert.
©

Mehr Ausstattung, weniger Antriebsoptionen: Peugeot stellt beim 308 die Zeichen auf Modellwechsel.

Kurz vor dem Modellwechsel aktualisiert Peugeot das Kompaktmodell 308 noch einmal. Bei der Limousine und dem Kombi SW sind nun die aus anderen Modellen der Marke bekannten digitalen Instrumente serienmäßig an Bord, für Felgen und Karosseriefarben stehen neue Optionen zur Wahl. Darüber hinaus ordnen die Franzosen die Ausstattungslinien um. Die Basisvariante "Access" entfällt, die höheren Linien werden jeweils um eine "Pack"-Variante mit zusätzlichen Extras ergänzt.

Unverändert bleibt das Benzinerangebot mit drei Motoren zwischen 1,2 Litern und 1,6 Litern Hubraum sowie 81 kW / 110 PS und 193 kW / 263 PS. Bei den Dieseln fällt das 130 kW / 177 PS starke 2,0-Liter-Top-Modell aus dem Programm, so dass nun zwei 1,5-Liter-Vierzylinder mit 75 kW / 102 PS und 96 kW / 131 PS zur Wahl stehen. Die Preise starten bei 19.075 Euro netto.

Der aktuelle 308 ist in Deutschland seit 2013 zu haben, 2017 gab es ein leichtes Lifting. Für 2021 wird eine Neuauflage erwartet. (SP-X)

1180px 664px
Innen gibt es nun digitale Instrumente.
©
360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kompaktklasse:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Kompaktklasse

img

Opel Astra L (2022) - Teaser

img

Renault Mégane E-Tech Electric - Preview

img

MG5 Electric

img

Peugeot 308 (2022)

img

Audi Q4 e-tron

img

DS 4 (2022)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Autoflotte Fuhrparktage 2021

Es geht wieder los – endlich

Am Bilster Berg erlebten die Teilnehmer, was Online nach wie vor nicht gelingt. Das wahre Erlebnis. Die Autoflotte Fuhrparktage waren die ersten Branchen-Präsenzveranstaltungen...


img
Opel Grandland

Ohne X

Das größte Opel-SUV trägt künftig das Gesicht des kleinsten. Dazu gibt es mehr Technik-Optionen.


img
Durchfahrtverbot nicht nur für Lkw

Zu lang ist zu lang

Verkehrszeichen sind oft stark abstrahiert. Das kann zu Missverständnissen führen.


img
Fahrbericht Genesis GV80

Feinkost aus Fernost

Wer nicht wagt, der hat schon verloren. Deshalb lässt sich Hyundai nicht vom schweren Stand asiatischer Nobelmarken in Deutschland beeindrucken und beginnt jetzt...


img
Ausschreibung für Schnellladeparks

Zehn Minuten bis zur nächsten Starkstrom-Steckdose

Mit einem massiven Ausbau des Schnelllade-Netzes will der Bund die E-Mobilität alltagstauglich machen. Nun stehen die Rahmenbedingungen fest.