suchen
Vorsicht beim Aussteigen

Alleinhaftung bei Tür-Unfall

1180px 664px
Wer unvorsichtig die Autotür öffnet, haftet bei einem Unfall allein.
©

Beim Überholen müssen Autofahrer einen ausreichend großen Abstand zu anderen Fahrzeugen einhalten. Beim Passieren gerade geparkter Autos darf dieser deutlich kleiner ausfallen.

Wer unvorsichtig die Autotür öffnet, haftet bei einem Unfall allein. Das gilt auch, wenn der Unfallgegner ungewöhnlich nah vorbeigefahren ist, wie das Landgericht Saarbrücken nun geurteilt hat.

In dem verhandelten Fall hatte ein Autofahrer nach dem Einparken ohne Schulterblick die Tür zirka 90 Zentimeter geöffnet. Dadurch kam es zu einem Zusammenstoß mit einem passierenden Auto. Der Fahrer des ersten Fahrzeugs forderte vom Fahrer des zweiten Autos eine Beteiligung an den Schäden, da dieser mit lediglich 80 Zentimetern Abstand vorbeigefahren war.

Das Gericht lehnte die Teilung der Schuld ab. Der Seitenabstand dürfe beim Vorbeifahren geringer sein als etwa beim Überholen. In dieser Situation sei er daher ausreichend groß gewesen. Ohnehin wiege das rücksichtslose und plötzliche Öffnen der Tür derart schwer, dass selbst ein geringfügiges Mitverschulden, etwa durch einen zu geringen Abstand beim Vorbeifahren, nicht in Form einer Mithaftung zu berücksichtigen wäre (Az.: 13 S 69/17). (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Recht:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kia Ceed

Weltpremiere des Golf-Konkurrenten

Im Frühsommer startet die dritte Generation des Golf-Konkurrenten Kia Ceed. Der kompakte Koreaner, entwickelt und gebaut Europa, glänzt mit einem soliden Design,...


img
Mehr Neugeschäft, mehr Gewinn

Rekordjahr für Daimler Financial

Das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte will die Konzernsparte nutzen, um die Digitalisierung ihrer Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen weiter voranzubringen.


img
Tankkarten

Total und BP/Aral erkennen Tankkarten gegenseitig an

Die Mineralölunternehmen Total und BP/Aral haben sich darauf verständigt, ihre Tankkarten in Europa gegenseitig zu akzeptieren.


img
Athlon Germany

Übergabe von fünf Ivecos an AO Deutschland

Athlon Germany stellt dem Online-Elektrohändler AO Deutschland fünf neue Iveco Transporter zur Verfügung.


img
Diesel-Fahrverbote

Kaum Fortschritte bei Software-Updates

Vor einem halben Jahr diskutierten Autobauer und Politik beim ersten Dieselgipfel Vorschläge für weniger Schadstoffe. Kurz vor einer wichtigen Gerichtsentscheidung...