suchen
VW e-Golf

Deutliche Preissenkung

1180px 664px
Der VW e-Golf fährt seinem Produktionsende entgegen.
©

Bislang war ein e-Golf von VW teurer als ein entsprechendes Verbrenner-Pendant. Doch jetzt hat sich dieses Verhältnis umgekehrt.

Der Marktstart des Vollblutstromers ID.3 steht kurz bevor. Der e-Golf hat damit eigentlich seine Schuldigkeit getan. Um ihn zum nahenden Produktionsende potenziellen Kunden noch einmal richtig schmackhaft zu machen, hat VW dessen Preis von 30.168 auf 26.806 Euro ohne Mehrwertsteuer gesenkt. Zusätzlich können Käufer weiterhin den Umweltbonus beantragen und damit den Nettopreis um weitere 4.000 Euro drücken.

Dafür bekommt man einen fünftürigen Golf VII mit 100 kW / 136 PS starkem E-Motor, Eingang-Automatik sowie einer 35,8-kWh-Batterie, die 232 WLTP-Kilometer Reichweite erlaubt. Die praxisnahe Reichweite gibt VW mit 170 bis 230 Kilometer an. Der 1,6-Tonner kann in unter zehn Sekunden auf Tempo 100 sprinten, maximal sind 150 km/h möglich.

Zur Ausstattung gehören unter anderem LED-Scheinwerfer, 16-Zoll-Leichtmetallräder, beheizbare Frontscheibe, Komfortsitze, Lederlenkrad, Parkpiepser, Klimaautomatik und das Navigationssystem Discover Pro. Wer alternativ einen konventionell angetriebenen Golf mit Benziner, Automatik und vergleichbarer Ausstattung will, muss derzeit übrigens mehr als für einen e-Golf investieren. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektroauto:





Fotos & Videos zum Thema Elektroauto

img

Cadillac Lyriq

img

Izera

img

Maxus-Modellpalette

img

Elektrifizierung VW T6.1 Abt

img

Polestar 2 (Fahrbericht)

img

Nissan Ariya


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Dataforce

Flottenmarkt in guter Form

Nachholeffekte haben im Juli das Geschäft mit Firmenwagen gestützt. Das gilt auch für den Privatmarkt. In zwei Segmenten ist die Situation allerdings weiter angespannt.


img
Peugeot e-Expert

Start bei knapp 35.000 Euro

Peugeot bietet seinen Elektro-Transporter zum gleichen Betrag an wie das Schwestermodell Citroën E-Jumpy. Das dritte Modell im Bunde fällt zumindest beim Startpreis...


img
FCA-Elektrifizierung

Der Wrangler wird der nächste sein

Jeep setzt seine beliebten SUV Renegade und Compass nun mit Hybridantrieb auf die Straße. Autoflotte sprach mit Antonella Bruno, Head of Jeep Brand Region EMEA,...


img
Fahrbericht Mercedes E 300 de

Schnell, teuer, gut

Mercedes-Benz modernisiert den Dauerbrenner E-Klasse. Die Überarbeitung nach etwa der Hälfte der Zeit ist beim Kombi weniger sicht-, dafür umso eher spürbar. Doch...


img
UZE Mobility und MB Trans

Digitale Außenwerbung für Fahrzeugflotten

Früher als geplant startet UZE Mobility sein Vorhaben, 120 Flottenfahrzeuge in Berlin mit einer besonderen, auf Geo-Targeting basierenden Außenwerbung auf die Straße...