suchen
VW T-Roc R

300 PS für 36.970 Euro netto

12
1180px 664px
Die ab Frühjahr 2020 erhältliche R-Version des VW Kompakt-SUV T-Roc leistet 231 kW / 300 PS.
©

Mit Leistung Kundschaft gewinnen: Der VW T-Roc kommt als kraftvoller Bolide und ganz traditionell mit Verbrenner.

Die ab Frühjahr 2020 erhältliche R-Version des VW Kompakt-SUV T-Roc leistet 231 kW / 300 PS und kostet mindestens 36.970 Euro netto. Damit ist das sportliche SUV rund doppelt so teuer wie der Basis-T-Roc mit 85 kW / 115 PS. Der 2,0-Liter-TSI generiert ein maximales Drehmoment von 400 Nm. Der Standardspurt gelingt in 4,8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h abgeriegelt. Die Kraftübertragung erfolgt über eine Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe, Allrad ist serienmäßig an Bord. Außerdem gehören unter anderem ein Sportfahrwerk und eine links und rechts doppelflutig montierte Abgasanlage zum Lieferumfang.

Mittels Race-Modus und Launch Control können Fahrer besonders sportiv unterwegs sein. Standardmäßig fährt der T-Roc R auf 18-Zoll-Alus vor. Die typischen Attribute der VW-R-Modelle wie große Lufteinlässe, markante Stoßfänger und ein Diffusor sind ebenfalls vorhanden. Optional stehen eine R-Performance-Abgasanlage mit Endschalldämpfer und Titan-Doppelendrohre (Aufpreis: 3.193 Euro netto) sowie 19-Zöller (689 Euro netto) zur Wahl. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Byton M-Byte (Serienmodell)

img

Land Rover Defender (2020)

img

Nissan Juke (2020)

img

Cupra Tavascan Concept

img

Fahrbericht Aiways U5

img

Mercedes-AMG GLB 35 (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Byton M-Byte

Bereit für den großen Sprung

Bytons M-Byte ist als Smartphone auf Rädern angekündigt. Premiere feierte das elektrische China-SUV nun trotzdem auf der Autoshow IAA.


img
Skoda Superb iV

E-Unterstützung für das Flaggschiff

Der Plug-in-Hybridantrieb wird in den Dienstwagenklassen immer mehr zum Standard. Auch Skoda bietet ihn nun für sein Flaggschiff an.


img
VW-Finanzsparte und NABU

Neues E-Mobilitätsprogramm für Flottenkunden

Volkswagen Financial Services und der Naturschutzbund Deutschland haben mit dem Label "Blaue Flotte" ein E-Mobilitätsprogramm für Flottenkunden ins Leben gerufen,...


img
Autoflotte Fuhrpark-Tag 2019

"Sofort praktizierter Umweltschutz"

Innovative Konzepte und Ideen für die Unternehmensmobilität verspricht ein neuer Fachkongress in Bad Nauheim. Ein Impuls-Statement von Referent Thomas Wöber.


img
Umfrage zu Dooring-Unfällen

Viele Autofahrer öffnen unaufmerksam

Wer gedankenlos die Autotür zum Aussteigen öffnet, gefährdet damit Radfahrer. Nicht allen Autoinsassen scheint das stets präsent zu sein.