suchen
VW Tiguan Allspace

Marktstart für den Großen

10
1180px 664px
Der Tiguan Allspace kostet rund 25.190 Euro netto.
©

Mit deutlich mehr Platz als der normale Tiguan geht das XL-Modell Tiguan Allspace ins Rennen. Nun stehen Einstiegspreis und Ausstattungsniveaus des SUV fest.

Er ist 21,5 Zentimeter länger und auch beim Radstand hat der Tiguan Allspace gegenüber seinem kleinen Bruder um knapp elf Zentimeter zugelegt. Dazu kommt eine optionale dritte Sitzreihe, die den Allspace bei Bedarf zum Siebensitzer werden lässt. Der Fünfsitzer schluckt mindestens 760 Liter Gepäck und maximal 1.920 Liter. Nun wissen wir auch, was der Tiguan Allspace kosten wird: 25.189 Euro netto ruft VW für das SUV mit einem 1.4-TSI-Motor und 110 kW / 150 PS auf. Im Serienumfang sind eine Klimaanlage, LED-Rückleuchten, eine Multikollisionsbremse, ein Spurhalte- und Front-Kollisions-Assistent, eine City-Notbrems-Funktion sowie das Connectivity-Paket enthalten.

Optional rüsten die Wolfsburger den XL-Tiguan mit einer elektrischen Heckklappe, Voll-LED-Scheinwerfern, einem schlüssellosen Zugangssystem sowie einer Gestensteuerung für das "Composition Colour"-Infotainment-System aus. Darüber hinaus bietet der Hersteller drei weitere Motoren an, allesamt Diesel und mit zwei Liter Hubraum. Die Leistungsspanne reicht von 110 kW / 150 PS über 140 kW / 190 PS bis zu 176 kW / 240 PS. Der Kunde hat die Wahl zwischen Front- und Allradantrieb. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Hyundai Vision T

img

Aston Martin DBX

img

Audi e-tron Sportback

img

Rolls-Royce Cullinan Black Badge

img

BMW X5 xDrive45e (Plug-in)

img

DS3 Crossback E-Tense


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Neues Wartungskonzept bei VW

Inspektionsintervall verdoppelt

VW schickt seine europäischen Kunden künftig deutlich seltener in die Werkstatt. Doch nicht nur die Häufigkeit, sondern auch der Umfang der Inspektion ändert sich.


img
Kurz gemeldet

Neu im Showroom

Jeep Renegade: Vernetzt ins neue Modelljahr +++ Sprachsteuerung für Mercedes V-Klasse +++ Seat Tarraco: Basisbenziner auch mit Automatik +++ Dacia Sandero Stepway...


img
Fahrdienstvermittler

Limousinen-Service "Uber Premium" gestartet

Mit dem Start des Dienstes "Uber Premium" können Nutzer vorerst in Berlin für Fahrten Limousinen der gehobenen Mittel- und Oberklasse bestellen. Der höhere Fahrpreis...


img
EuroNCAP-Crashtest

Sternenregen zum Jahresende

Gleich ein Dutzend neue und überarbeitete Pkw mussten sich dem letzten Crahstest des Jahres stellen. Die meisten glänzten – einen Ausfall gab es aber auch.


img
Studie

Bessere Umweltbilanz von E-Auto-Batterien

Die CO2-reiche Produktion von E-Auto-Batterien ist ein Zankapfel in der Diskussion um ein besseres Klima. Der Fertigungsprozess werde jedoch zunehmend umweltfreundlicher,...