suchen
VW Tiguan Allspace

Marktstart für den Großen

10
1180px 664px
Der Tiguan Allspace kostet rund 25.190 Euro netto.
©

Mit deutlich mehr Platz als der normale Tiguan geht das XL-Modell Tiguan Allspace ins Rennen. Nun stehen Einstiegspreis und Ausstattungsniveaus des SUV fest.

Er ist 21,5 Zentimeter länger und auch beim Radstand hat der Tiguan Allspace gegenüber seinem kleinen Bruder um knapp elf Zentimeter zugelegt. Dazu kommt eine optionale dritte Sitzreihe, die den Allspace bei Bedarf zum Siebensitzer werden lässt. Der Fünfsitzer schluckt mindestens 760 Liter Gepäck und maximal 1.920 Liter. Nun wissen wir auch, was der Tiguan Allspace kosten wird: 25.189 Euro netto ruft VW für das SUV mit einem 1.4-TSI-Motor und 110 kW / 150 PS auf. Im Serienumfang sind eine Klimaanlage, LED-Rückleuchten, eine Multikollisionsbremse, ein Spurhalte- und Front-Kollisions-Assistent, eine City-Notbrems-Funktion sowie das Connectivity-Paket enthalten.

Optional rüsten die Wolfsburger den XL-Tiguan mit einer elektrischen Heckklappe, Voll-LED-Scheinwerfern, einem schlüssellosen Zugangssystem sowie einer Gestensteuerung für das "Composition Colour"-Infotainment-System aus. Darüber hinaus bietet der Hersteller drei weitere Motoren an, allesamt Diesel und mit zwei Liter Hubraum. Die Leistungsspanne reicht von 110 kW / 150 PS über 140 kW / 190 PS bis zu 176 kW / 240 PS. Der Kunde hat die Wahl zwischen Front- und Allradantrieb. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Land Rover Defender Hard Top

img

Suzuki Across (2021)

img

VW Tiguan (2021)

img

Opel Mokka-e (2022)

img

Cupra Formentor - Präsentation

img

Seat Ateca (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kraftstoffpreise im ersten Halbjahr

Mehr als 30 Cent Differenz

Der Corona-Lockdown hat auch den Kraftstoffmarkt durcheinandergewirbelt. Ende April waren die Spritpreise auf ihrem Tiefststand.  


img
Experten

Lastenräder können zur Verkehrswende beitragen

Vor allem in Gebieten, wo Fußgängerzonen und geringe Durchschnittsgeschwindigkeiten Autos ausbremsen, sind Cargobikes im Vorteil. Nach Meinung von Fachleuten können...


img
Fuhrparkmanagement

Online-Training für Einsteiger

Worauf neue Fuhrparkverantwortliche in den ersten Wochen besonders achten müssen, vermittelt der BVF jetzt in einem kompakten Selbstlernkurs.


img
Apporo

Corona-Schutz für Flottenfahrzeuge

Die PVC-Folie "Taxiglas" der Apporo GmbH ist in fast alle gängigen Kfz-Typen einsetzbar.


img
Neuer Bußgeldkatalog

Länder setzen neue Fahrverbots-Regeln außer Kraft

Das Hin und Her beim neuen Bußgeldkatalog stellt auch die Bundesländer vor Herausforderungen. Einige wollen schnellstmöglich zur alten Rechtslage zurückkehren.