suchen
Zukunftsprojekt

Mazda kündigt Reihensechser an

1180px 664px
Mazda will mehr Premium wagen, wie unter anderem die Studie RX Vision angedeutet hat.
©

Mazda will sich künftig stärker als Premiumanbieter positionieren. Helfen soll dabei eine neue Plattform für große Modelle mit Sechszylindermotoren.

Mazda plant eine neue Architektur für größere Modelle, bei der ein völlig neu entwickelter Reihensechszylinder zum Einsatz kommen soll. Offiziell haben die japanischen Autobauer das Zukunftsprojekt in ihrem Quartalsbericht angekündigt. Demnach sind ein Skyactiv-Diesel der zweiten Generation sowie ein Skyactiv-X-Benziner in diesem Format geplant.

Die Skyactiv-Technik vereint dank Kompressionszündung in einem Motor die Vorteile von Otto- und Dieselprinzip, was unter anderem Effizienzvorteile mit sich bringt. Die voraussichtlich auf Heckantrieb ausgelegte Architektur soll mit Allrad-, 48-Volt-Hybrid- und Plug-in-Hybridsystem kombinierbar sein. Zum Einsatz kommen könnte der Sechsender mit einem Zylindermaß von vermutlich 500 Kubikzentimeter unter anderem in Neuauflagen des Mazda6, CX-5, CX-9 sowie einem künftigen Sportwagen. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Premium:




Autoflotte Flottenlösung

Mazda Motors (Deutschland) GmbH

Hitdorfer Straße 73
51371 Leverkusen

Tel: +49 (0) 2173 / 943-300
Fax: +49 (0) 2173 / 943-496

E-Mail: fleet@mazda.de
Web: www.mazda.de/business


Fotos & Videos zum Thema Premium

img

Genesis GV80

img

Wey X / Wey S (IAA 2019)

img

Arcfox GT/ECF

img

Audi Q8 (2019)

img

Lynk & Co 02

img

Mercedes-Benz C-Klasse (2019)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Ford-Vans starten als Hybrid

Elektrifizierung für S-Max und Galaxy

Die großen Ford-Vans sollen durch Elektrifizierung sparsamer werden. Einen Kabelanschluss wird es aber nicht geben.


img
Personalwechsel

Neuer Deutschlandchef für Opel

Andreas Marx löst im Februar Ulrich Selzer ab, der eine strategische Aufgabe bei der Internationalisierung der Marke übernimmt. In der Folge kommt es zu einem großen...


img
Ionity mit neuem Preismodell

Strom an Autobahnen wird teuer

Bislang hat Ionity an seinen Schnellladesäulen pauschal acht Euro pro Ladung verlangt. Künftig kann das Tanken von Strom dort ein Vielfaches kosten.


img
Experte

Kommunen werden Mobilitätsangebote in Europa dominieren

Ridesharing, Ridehailing, Carsharing, autonomes Fahren: Die Mobilitätswelt ist im Wandel. Doch wo passt welches Konzept am besten? Und wie gehen die Städte damit...


img
Fachforum

Internationale Flottenbranche trifft sich auf Genfer Autosalon

Premiere beim Genfer Autosalon: Im Rahmen der Automesse wird am 4. März erstmals das International Fleet Meeting Geneva stattfinden. Eine Get-Together-Plattform...