-- Anzeige --

Egret baut den Audi-Scooter: Zwei Räder mit vier Ringen

So sieht der neue Audi-Scooter von Egret aus.
© Foto: Egret

Der Roller wird in Deutschland entwickelt und designt. Ab November ist er zu haben - der Preis steht auch schon fest.


Datum:
24.10.2022
Autor:
Autoflotte
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Hamburger E-Scooter-Hersteller Egret ist der offizielle Lieferant für den neuen Audi E-Scooter. Der Roller ist das Resultat der bislang umfangreichsten Partnerschaft der Walberg Urban Electrics GmbH, dem Unternehmen hinter der Marke Egret.


Facetten der Mikromobilität

Bildergalerie

Egret Audi-Scooter: Preis ist fix

Die Marke Audi setzt dabei auf die über zehn Jahre gewachsene Expertise des norddeutschen E-Scooter-Produzenten. In Deutschland werden die Scooter entwickelt und designt. Der Audi electric kick scooter powered by Egret ist ab November 2022 für 1.965 Euro UPE EU-weit über Audi Service Partner erhältlich.

Die App "Egret - E-Scooter" für iOS- und Android-Geräte steht im App Store und im Google Play Store zum kostenlosen Download bereit.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.