-- Anzeige --

Saab erweitert Modellangebot um 9-7X

Saab 9-7X


Datum:
08.04.2004
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Saab 9-7X feiert im Rahmen der New York International Autoshow (9. bis 18. April 2004) Weltpremiere. Wie der schwedische Autobauer mitteilte, wird das Sports Utility Vehicle (SUV) ab dem ersten Quartal 2005 zunächst ausschließlich auf dem US-amerikanischen und kanadischen Markt erhältlich sein. Preislich ist der Saab 9-7X zwischen 35.000 und 45.000 US-Dollar angesiedelt. Dafür gibt es einen 4,91 Meter langen SUV mit bis zu 2.268 Litern Ladevolumen und einer maximalen Zugkraft von 2.948 Kilogramm. Neben dem permanenten Allradantrieb gehören u.a. Anhängerkupplung, Passagiererkennungs-System sowie Seiten- und zweistufig auslösende Frontairbags zur Serienausstattung. Als Antriebsquelle stehen ein Sechszylinder-Reihenmotor mit 205 kW (275 PS) und 372 Nm Drehmoment oder ein 5,3-Liter-V8-Motor mit voraussichtlich 224 kW (300 PS) und 442 Nm Drehmoment zur Auswahl, hieß es weiter. (pp)


Saab 9-7X

Saab 9-7X Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.