-- Anzeige --

Suzuki: Grand Vitara: Frischzellenkur zum Jubiläum

Seit 20 Jahren im Gelände unterwegs: der Suzuki Grand Vitara in der aktuellen Ausführung.
© Foto: Suzuki


Datum:
02.10.2008
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Suzuki hat den Grand Vitara zum 20. Geburtstag der Baureihe überarbeitet. Die Modellpflege umfasst ein aufgefrischtes Design, einen modifizierten Innenraum sowie einen neuen Benzinmotor mit mehr Leistung. Dies teilte der japanische Hersteller am Deutschlandsitz in Bensheim mit. Die Preise für den dreitürigen Geländewagen beginnen bei 21.990 Euro, der günstigste Fünftürer kostet 24.000 Euro. Zu erkennen ist das neue Modell an einem geänderten Kühlergrill, Außenspiegeln mit integrierten Blinkern sowie einem neuen Stoßfänger. Durch das neue Gesicht wuchs der vordere Karosserieüberhang um 30 Millimeter, so dass die Gesamtlänge des dreitürigen Grand Vitara nun 4,06 Meter beträgt, beim Fünftürer 4,5 Meter. Neue 17-Zoll-Leichtmetallfelgen im Fünfspeichendesign sollen für einen sportlicheren Auftritt sorgen. Der Fünftürer in der Ausstattung "Comfort+" rollt auf exklusiven 18-Zöllern mit sieben Speichen. Neu im Innenraum ist ein im Tachometer integrierter Infobildschirm. Anstelle des bisherigen Zweiliter-Benziners mit 103 kW / 140 PS verbaut der japanische Allradspezialist jetzt einen Vierzylinder mit 2,4 Litern Hubraum und 124 kW / 169 PS. Gleichzeitig steigt das maximale Drehmoment um mehr als 20 Prozent auf 225 Nm. Der Verbrauch des Fünftürers erhöht sich dagegen laut Suzuki nur um zwei Prozent auf neun Liter (CO2-Ausstoß: 208 g/km). Neben dem neuen Motor gibt es unverändert das 1,6-Liter-Triebwerk mit 78 kW / 106 PS für das dreitürige Basismodell, den V6-Motor mit 3,2 Litern Hubraum und 171 kW / 232 PS sowie den 1,9 Liter großen Diesel mit 95 kW / 129 PS. Alles drin, alles dran Zum runden Geburtstag nimmt Suzuki überdies ein exklusives Sondermodell auf Basis der "Comfort+"-Linie ins Programm. Es verfügt über Lederausstattung mit Sitzheizung vorn, Klimaautomatik, ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem, Glasschiebehubdach, Xenon-Scheinwerfer, Edelholzoptik innen und ein Navigationssystem. Den Vortrieb des 36.000 Euro teuren Jubiläums-SUV übernimmt standesgemäß der Sechszylinder. (rp)


Suzuki Grand Vitara 2009

Suzuki Grand Vitara 2009 Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.