-- Anzeige --

Aufschwung: Pkw-Neuzulassungen mit alternativem Antrieb

In den ersten 10 Monaten des Jahres waren nach Berechnungen des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) 41,2 Prozent aller neu zugelassener Pkw mit alternativen Antrieben ausgestattet.
© Foto: Ford

Neue Pkw mit alternativen Antrieben sind noch in der Minderheit. Es fehlt aber nicht mehr viel, um die konventionellen Modelle zu überholen.


Datum:
19.11.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In den ersten zehn Monaten des Jahres waren nach Berechnungen des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) 41,2 Prozent aller neu zugelassener Pkw mit alternativen Antrieben ausgestattet. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnet das KBA einen Anstieg von plus 88,1 Prozent. Zu alternativen Antrieben zählt die Behörde Fahrzeuge, die batterieelektrisch (BEV), mit Hybrid, Brennstoffzelle, Gas, Wasserstoff oder als Plug-in-Hybrid (PHEV) fahren.

Auf Neuwagen mit einem Elektroantrieb (BEV, PHEV, Brennstoffzelle) entfielen mit 24,2 Prozent knapp ein Viertel aller Neuzulassungen. Batterieelektrische Pkw haben einen Neuzulassungsanteil von 12,2 Prozent.

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.