-- Anzeige --

Carsharing an der Nordseeküste: Küstenstromer läuft und läuft

Hier hängt der Küstenstromer an der Ladesäule.
© Foto: Nordseebad Spiekeroog GmbH

Die Flotte wird 2023 durch ein weiteres Fahrzeug ergänzt - eine zusätzliche Ladesäule wird es ebenfalls geben.


Datum:
19.12.2022
Autor:
Autoflotte
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Seit beinahe zwei Jahren bietet der "Küstenstromer" auf dem Festland vor Spiekeroog die Möglichkeit, auch in ländlichen Regionen mobil und nachhaltig unterwegs zu sein. Das Carsharing-Angebot wurde seit dem 1. Februar 2020 unterstützt von „LandMobil – unterwegs in ländlichen Räumen“ im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE). Zum Ende des Jahres läuft diese Förderung nun aus. Diese wurde vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) bewilligt.


Top 10 Flottenzulassungen Importeure November 2022

Bildergalerie

Hohe Nachfrage nach dem Küstenstromer

Das Ende der Förderung bedeutet jedoch keinesfalls das Ende des Küstenstromers, da das Programm von Beginn an als Starthilfe verstanden wurde. Aufgrund der ausgelaufenen Leasingverträge werden die Fahrzeuge aktuell ausgetauscht und sind dann weiterhin online, am Fahrkartenschalter und in der Kogge buchbar. So bleiben die Carsharing-Fahrzeuge weiterhin Teil des Unternehmensportfolios der Nordseebad Spiekeroog GmbH.

Aufgrund der hohen Nachfrage wird die Küstenstromer-Flotte im neuen Jahr durch ein weiteres Fahrzeug ergänzt und eine zusätzliche Ladesäule wird es ebenfalls geben. Zudem wurde im Rahmen des Programms bereits im April 2022 eine kostenfrei nutzbare E-Bike-Ladestation im Hafenbereich errichtet, die von Anwohnenden und Feriengästen gern genutzt wird.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.