-- Anzeige --

DriversCheck erweitert App: Führerscheinerfassung per Video-Ident

Bei DriversCheck startet der Video-Ident-Prozess automatisch bei der ersten Nutzung der App.
© Foto: DriversCheck GmbH

DriversChef schließt eine Lücke bei der vollumfänglichen Automatisierung von Führerscheinkontrollen im Fuhrpark.


Datum:
01.11.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die DriversCheck GmbH erweitert das Leistungsspektrum ihrer App um die Ersterfassung von Führerscheinen per Video-Ident. Damit schließe man als erster Anbieter auf dem Markt eine Lücke bei der vollumfänglichen Automatisierung von Führerscheinkontrollen im Fuhrpark, teilte das Unternehmen in Frechen mit. Kunden könnten ab sofort ihre Fahrerinnen und Fahrer "noch schneller, ohne Prozessbruch oder manuellen Aufwand implementieren".

"Eine große Hürde aller Systeme auf dem Markt stellt die initiale Erfassung der FahrerInnen dar", erklärte Paul Becht, Marketing-Manager bei DriversCheck. Für die Ersterfassung der Führerscheinnummer führte rechtlich bisher kein Weg an einer manuellen Hinterlegung vorbei. Denn erst im Anschluss darf der Prozess vollautomatisch ablaufen – dieser Vorgang ist fehleranfällig und verzögert die Implementierung.

Bei DriversCheck startet der Prozess automatisch bei der ersten Nutzung der App. Nach der Erfassung der Prüfmerkmale – Führerschein- oder Siegelnummer – startet der Call mit einem Agenten. Sobald dieser die Echtheit des Führerscheins verifiziert hat, ist der Vorgang abgeschlossen und die erste Führerscheinkontrolle hinterlegt. Die Funktion ist ab sofort verfügbar.

DriversCheck ist Spezialist für die elektronische Führerscheinkontrolle. Zu den Kunden gehören unter anderem Sixt Leasing, Huawei, 1&1, die Unternehmensgruppe Tengelmann sowie seit 2021 die Volkswagen Financial Services. Die App nutzen inzwischen über 250.000 aktive Fahrerinnen und Fahrer, um die gesetzlich vorgeschriebenen Kontrollen ihrer Papiere abzuwickeln.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.