-- Anzeige --

EuroNCAP: Fünf Sterne für Tiguan und drei Chinesen

03.06.2024 09:56 Uhr | Lesezeit: 3 min
Bei den passiven wie aktiven Sicherheitssystemen gibt sich der neue VW Tiguan erwartungsgemäß keine Blöße.
© Foto: EuroNCAP

Euro NCAP hat wieder mehrere neue Automodelle geschrottet. Die meisten haben überzeugt. Ein Neuzugang blieb ausstattungsbedingt jedoch hinter den Erwartungen zurück.

-- Anzeige --

EuroNCAP hat die Crashtest-Ergebnisse von fünf neuen Pkw-Modellen veröffentlicht. Drei Neuerscheinungen aus China sowie der neue VW Tiguan erreichten Fünf-Sterne-Ergebnisse. Dagegen blieb der Ford Tourneo Custom, ein Pkw-Ableger des Kleintransporters Transit Custom, mit nur drei Sternen etwas hinter den Erwartungen zurück.

Der seit vielen Jahren erfolgreiche VW Tiguan schnitt in der Anfang 2024 gestarteten Neuauflage erwartungsgemäß souverän ab. Bereits in der günstigen Ausstattungsversion Life erhält der Kunde neben guten Aufprallschutz auch eine umfangreiche Unfallvermeidungstechnik. Hervorgehoben wurden von den Testern zudem die Sicherheitsfeatures für jüngere Insassen. Der Fond ist serienmäßig mit zwei Seitenairbags ausgerüstet. Außerdem sind Systeme an Bord, die vor dem Zurücklassen von Kindern und vor Türunfällen warnen.


EuroNCAP Crashtest Mai 2024

EuroNCAP Crashtest Maxus Mifa 7 Bildergalerie

Volle Punktzahl für zwei Geely-Marken

Volle fünf Sterne gab es außerdem für gleich zwei Modelle der jungen Geely-Marke Zeekr. Das Luxus-Elektroauto 001, das zu Preisen ab 60.000 Euro bestellbar ist und in den kommenden Monaten auf den Markt kommt, gab sich keine Blöße. Gleiches gilt für den elektrischen Kompakt-SUV X, der ebenfalls in der zweiten Jahreshälfte zu Preisen um 45.000 Euro auf den deutschen Markt kommt.

Mit dem Elektro-Van Mifa 7 der Saic-Tochter Maxus hat ein weiteres chinesisches Modell ebenfalls fünf Sterne erhalten - keine Überraschung, denn der größere Bruder Mifa 9 hat dieses Ergebnis bereits 2022 erreicht. Voraussichtlich im Herbst wird der Mifa 7 auch in Deutschland zu Preisen um 60.000 Euro erhältlich sein.

Nur drei Sterne vergab EuroNCAP an den Ford Tourneo Custom, der mit bis zu neun Sitzen erhältlich ist. Das Ergebnis mag etwas überraschen, da die Nutzfahrzeugvariante Transit Custom mit Platin und damit der besten Note in der Transporterwertung von EuroNCAP ausgezeichnet wurde. Im Pkw-Bereich gelten allerdings andere Bewertungskriterien. Die Crashtest-Organisation weist außerdem darauf hin, dass die drei Sterne für die Basisausstattung vergeben wurden. Mit einem optionalen Sicherheitspaket wären auch vier Sterne möglich.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#EuroNCAP

-- Anzeige --

Mehr zum Thema


#Ford

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Geschäftsführer (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.