-- Anzeige --

"Flotte-Garant": VHV verbessert Leistungen

VHV Versicherungen bietet ihren Kunden jetzt ein Leistungs-Update für die Flottentarife.
© Foto: VHV Versicherungen

In allen "Flotte-Garant"-Tarifen werden die Garantieleistung nach einer Reparatur von Karosserie-, Lack und Glasschäden auf sechs Jahre verlängert.


Datum:
05.10.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

VHV Versicherungen bietet ihren Kunden jetzt ein Leistungs-Update für die Flottentarife. Wie das Unternehmen am Mittwoch bekannt gab, werden in allen "Flotte-Garant"-Tarifen die Garantieleistung nach einer Reparatur von Karosserie-, Lack und Glasschäden auf sechs Jahre verlängert, wenn sie im Rahmen des "VHV Schadenservice Plus" in zertifizierten Partnerwerkstätten durchgeführt wird.

Zudem wurde die Absicherung bei Tierbissschäden inklusive Folgeschäden auf 3.000 Euro erhöht. Innerhalb des Zusatzbausteins "exklusiv" können diese Schäden im "Flotte-Garant 1+" sogar bis 5.000 Euro mitversichert werden. Ebenfalls im Versicherungsschutz standardmäßig inbegriffen ist die Absicherung der Fahrzeuge beim Transport auf Schiffen.

Für die Tarife "Flotte-Garant 5+" und "35+" gilt ab sofort für Pkw eine verlängerte Neupreisentschädigung von 18 Monaten, auch Sonderausstattungen sind abgesichert. Zusätzlich kann die Flottenversicherung der VHV mit Zusatzleistungen wie z.B. der Fahrer-Unfallversicherung ergänzt und so dem individuellen Bedarf des Unternehmens angepasst werden.

Die Leistungserweiterungen gelten laut Anbieter auch für bestehende Verträge. (af)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.