-- Anzeige --

In eigener Sache: Autoflotte präsentiert neuen Online-Auftritt

© Foto: Stanisic Vladimir / Autoflotte

Autoflotte startet mit einer neuen Interneseite ins Fuhrparkjahr 2022. Ab sofort präsentiert sich das Fachportal autoflotte.de seinen Nutzern mit frischem Design, moderner Technik und noch schnelleren Ladezeiten – egal, ob am Rechner, Tablet oder Smartphone.


Datum:
02.02.2022
Autor:
AF
Lesezeit: 
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

"Aktuelle Inhalte, klare Strukturen und ein ansprechender Look – autoflotte.de bietet alles, was eine zeitgemäße News-Plattform im Zusammenspiel mit einem etablierten Printmagazin ausmachen sollte", erklärt Autoflotte-Chefredakteur Micheal Blumenstein. "Mit dem Relaunch festigen wir unsere Position als einer der führenden Anbieter von Mobilitäts-News für gewerblich genutzte Fuhrparks und Flotten jeglicher Größe. Spannende Geschichten, die es anderswo nicht gibt, runden das Leseangebot ab."

Das neue Layout von autoflotte.de ist reduziert und übersichtlich. Es schafft dadurch nicht nur mehr Orientierung, sondern auch mehr Freiräume für eine stärkere Visualisierung der vielfältigen Inhalte. Das publizistische Hauptaugenmerk liegt weiterhin auf tagesaktuellen Nachrichten aus der Mobilitätsbranche, noch stärker in den Vordergrund treten jetzt Themenspecials zu interessanten Schwerpunkten. Sie sind nun unter dem entsprechenden #Hashtag gebündelt. Flottenprofis finden hier schnell und unkompliziert relevante Hintergrundartikel, Kommentare, Podcasts, Analysen, Bilder und Videos zum Kern-Thema.

"Der User wird motiviert, tief in Themenwelten einzutauchen und diesen Content einfach in sozialen Netzwerken zu teilen", sagt Ralf Padrtka, Leiter Online-Redaktion bei Springer Automotive Media (SAM). Gleichzeitig sei das Angebot insgesamt verschlankt worden. "Wir konzentrieren uns auf die Inhalte, die unsere User auch wirklich abrufen und für ihr tägliches Business brauchen."

Sichtbarste Veränderung auf autoflotte.de ist das neue Design. Eine neue Schrifttype, eine klare Bildsprache und viel Weißraum steigern die Lesefreude. Und: Der beliebte Newsletter hat ebenfalls den frischen Anstrich bekommen.

Neue technische Basis

Auch aus technischer Sicht ist autoflotte.de bereit für die digitale Zukunft. "Die Maschine im Hintergrund erfüllt jetzt die neuesten Standards in allen Tech-Bereichen", betont Ute Sauermann, Senior Produktmanagerin, Digitales Produktmanagement bei SAM, mit Blick auf Themen wie Suchmaschinenoptimierung (SEO), Accelerated Mobile Pages (AMP) und Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Diese werden kontinuierlich durch die Expertinnen und Expertenen aus dem eigenen Haus weiterentwickelt. Selbstverständlich ist das Webdesign komplett responsiv, d.h. das Portal und der Newsletter sind für alle Endgeräte und Betriebssysteme optimiert.

Eine weitere Neuerung betrifft die Anzeigenkunden: Neben Online-Standardwerbeformaten wie Rectangle, Superbanner, Layer und Billboard führt der Verlag Springer Automotive Media im Zuge der Neugestaltung innovative Media-Pakete ein. Dazu gehören unter anderem Features wie Push-Notifications, eine intelligente Homepage-Rotation und Social-Media-Verknüpfungen.

Seit dem Start im Jahr 2002 bietet autoflotte.de Verantwortlichen und Mitarbeitern von Firmenfuhrparks Qualitätsjournalismus mit Nachrichten, Meinungsbeiträgen und Spezialwissen/Datenbanken. Abgerundet wird das Angebot durch einen eigenen Eventbereich, das Karriereportal autojobs.de sowie den Springer Automotive Shop mit Fachbüchern und Formularen.


Wie gefällt Ihnen das neue autoflotte.de? Lob, Kritik und Anregungen können Sie gerne an ralf.padrtka@springernature.com senden. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.



-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.