-- Anzeige --

Ladelösungen für E-Autos: DKV kauft GreenFlux

GreenFlux wird Teil der DKV Mobility Group.
© Foto: GreenFlux

Mit der Übernahme des Softwareplattform-Anbieters will der Mobilitätsdienstleister vor allem das Geschäft mit gewerblichen Flottenbetreibern ausbauen.


Datum:
10.06.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

DKV Mobility kauft im Bereich der Elektromobilität zu. Der Mobilitätsdienstleister übernimmt die GreenFlux Assets BV, einen niederländischen Softwareplattform-Anbieter für das Laden von Elektrofahrzeugen. Mit der Akquise vollziehe man einen "weiteren wichtigen Schritt, um gewerbliche Flottenbetreiber bei der Umstellung auf nachhaltigere Mobilitätskonzepte zu unterstützen", teilte das Unternehmen in Ratingen mit. Zugleich erwerbe man wichtiges Know-how, um das Ladeangebot in Europa auszubauen.

"Ich bin sehr stolz darauf, dass wir unsere Kapazitäten in diesem Umfang erweitern und damit mehr Dienstleistungen für die E-Flotten unserer Kunden in ganz Europa anbieten können", sagte DKV-Chef Marco van Kalleveen. In diesem boomenden Markt wolle man "den Übergang zu einer nachhaltigeren Zukunft der Mobilität vorantreiben".

GreenFlux ist seit zehn Jahren aktiv. In mittlerweile 28 Ländern bietet das Unternehmen Lösungen für Ladestations-Betreiber und Mobilitätsdienste. Dazu zählen zentrale, hardwareunabhängige EV-Smart-Charging-Funktionen wie das Management von Ladestationen und -karten, Roaming, Zahlungen und die Verarbeitung von Ladevorgängen. "Wir freuen uns darauf, den nächsten Schritt zu machen, indem wir Teil der DKV Mobility Group werden", betonte CEO Floris van den Broek. (red)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.