-- Anzeige --

Nicht zu vergleichen

Wenn der Markt um drei von vier Teilen wächst, fällt ein Aufrechnen schwer. Was man aber sagen kann, ist: Die Laune ist wieder gut.


Datum:
07.06.2021
Autor:
rs
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Dass der Vorjahresvergleich im April nicht möglich ist, zeigt die Summe von 41.171 Einheiten, die 2020 im Flottenmarkt den Besitzer wechselten. In diesem Jahr sind es 72.364 - und damit etwa auf dem Niveau des Jahres 2018. 2019, also das letzte vorpandemische Jahr, wies beeindruckende 78.672 Neuzulassungen aus. In den Top Ten verdoppeln VW, Mercedes-Benz und Renault ihre Monatszahlen, Opel schafft sogar Faktor drei - genau wie bei Hyundai. Sehr stark zeigt sich Peugeot (plus 163 Prozent) und Smart kommt rasend schnell auf Tempo (plus 606 Prozent). Auch Dacia wird den April dick im Flottenkalender anstreichen, denn man klettert von 197 auf 774 Einheiten. Überraschung indes bei Tesla. Die Kalifornier verlieren 56 Prozent ihres Vorjahresniveaus. Das Verhältnis heimischer Autobauer zu den Importeuren verschiebt sich wieder dauerhaft auf die alte Formel (70:30).

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.