-- Anzeige --

Personalie: Wechsel an der Spitze von Total Deutschland

Christian Cabrol hat zum 1. Oktober bei Total Deutschland die Geschäftsführung übernommen.
© Foto: Total

Christian Cabrol hat zum 1. Oktober 2020 die Geschäftsführung übernommen. Er folgt auf Bruno Daude-Lagrave, der in die Pariser Zentrale des Mineralölkonzerns gewechselt ist.

-- Anzeige --

Christian Cabrol hat zum 1. Oktober 2020 die Leitung von Total Deutschland übernommen. Zuletzt verantwortete er für die Unternehmensgruppe von Singapur aus den Bereich Marketing & Services für den asiatisch-pazifischen Raum und den Nahen Osten. Der studierte Ingenieur arbeitet laut Mitteilung bereits seit über 30 Jahren für den Konzern und hatte im Laufe der Zeit Managementpositionen in unterschiedlichen Unternehmensbereichen inne.

Sein Vorgänger Bruno Daude-Lagrave übernimmt bei Total in Paris die Direktion des Bereichs Compensation & Benefits. Unter seiner Leitung konnte Total Deutschland das Tankstellennetz kontinuierlich erweitern, insbesondere im Süden der Bundesrepublik und bei den Lkw-freundlichen Stationen und Autohöfen. Auch die Reorganisation des Handels- und Verbrauchergeschäfts sowie die Gründung der Direktion Mobilität & Neue Energien Anfang 2020 bestimmten die vergangenen vier Jahre.

"Der Ausbau des Engagements von Total Deutschland im Bereich neue Energieträger und neue Mobilitätskonzepte wird für mich in den kommenden Jahren eine bedeutende Aufgabe sein", sagte Cabrol. Insbesondere beim Thema Elektromobilität habe man viel vor. Neben dem bundesweiten Ausbau der Wasserstofftankstellen wolle Total ein leistungsfähiges Netz von Ultraschnellladesäulen entlang der Autobahnen errichten. "Schwerpunktmäßig werden wir unseren B2B-Kunden Ladeinfrastruktur sowie Dienstleistungen im Bereich Elektromobilität aber außerhalb unserer Tankstellen anbieten und sie auf dem Weg zur Klimaneutralität begleiten", betonte er. (tm)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.