-- Anzeige --

Sixt Mobility Consulting: Flottenmeister wird stärker integriert

Sixt Mobility Consulting führt Flottenmeister als Eigenmarke weiter.
© Foto: FilippoBacci / Getty Images / iStock / Screenshot Flottenmeister.de

Etwas mehr als ein Jahr ist die Übernahme des Fuhrparkspezialisten durch Sixt Mobility Consulting her. Nun firmiert das Unternehmen als "Flottenmeister powered by SMC" am Markt.

-- Anzeige --

Die Sixt Mobility Consulting GmbH (SMC) hat die Verschmelzung mit der Flottenmeister GmbH bekannt gegeben. Der markenunabhängige Fuhrparkverwalter werde ab sofort unter dem Namen "Flottenmeister powered by SMC" weitergeführt, teilte das Unternehmen in Pullach bei München mit.

"Wir freuen uns, Flottenmeister als Eigenmarke noch stärker in das Geschäft von Sixt Mobility Consulting zu integrieren. Damit vereinen wir das Beste aus beiden Welten: herstellerunabhängige Rundumbetreuung, ein umfangreiches Service-Angebot, Top-Qualität und besonders attraktive Konditionen", erklärten die SMC-Geschäftsführer Michael Poglitsch und Christian Braumiller

SMC hatte Flottenmeister im vierten Quartal 2019 vollständig übernommen (wir berichteten). Der Vertragsbestand in Europa stieg infolge der Akquisition auf über 50.000 Verträge. Insgesamt wurden mehr als 7.000 betreute Firmenfahrzeuge übernommen. Zum Zeitpunkt der Verschmelzung mit SMC lag der Vertragsbestand von Flottenmeister bei 8.700 Verträgen. (red)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.