-- Anzeige --

Sprachassistent: Alexa fürs Auto

Hinter der unscheinbaren Box auf dem Amaturenbrett verbirgt sich Amazons Sprachassistent Alexa.
© Foto: Amazon

Wer zu Hause Alexa nutzt, muss sich im Auto künftig nicht mehr umstellen. Auch dort zieht die Sprachassistentin ein.


Datum:
25.09.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der amerikanische Internetriese Amazon arbeitet daran, seine Kunden, ihr Zuhause und nun auch ihre Autos noch mehr zu vernetzen. Neben einigen neuen Hardware-Produkten für das Smart Home hat das Online-Warenhaus nun auch einen Dongle vorgestellt, mit dem man die Amazon-Sprachassistentin Alexa im Auto nachrüsten kann.

Das "Echo Auto" genannte System ist eine kleine Box, die auf dem Armaturenbrett angebracht wird. Sie verbindet sich per Kabel oder Bluetooth mit dem Auto und über eine App auf dem Smartphone mit Alexa. Der Autofahrer soll die Sprachsteuerung zum Nachrüsten so zum Beispiel nutzen können, um Funktionen wie die Navigation oder Musik auf dem Telefon zu steuern und Alexa nach den neusten Nachrichten zu fragen. Auf Auto-Funktionen soll sie aber offenbar nicht zugreifen können. Dafür kann man aus dem Auto heraus Funktionen des – gegebenenfalls auch mit Alexa verbundenen – Smart Homes steuern, wie zum Beispiel das Licht einzuschalten.

In den USA wird Echo Auto derzeit "auf Einladung" für 25 Dollar verkauft - den regulären, künftigen Preis gibt Amazon mit 50 Euro an. Wann das Produkt nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt. Ohne Nachrüstung gibt es Alexa bereits im Auto: BMW hat bereits vor einiger Zeit angekündigt, dass Alexa auf Wunsch in Neuwagen direkt in das Bordsystem integriert werden kann. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.