-- Anzeige --

THG-Quote: BVF arbeitet ab sofort mit Emovy zusammen

© Foto: BVF

Der Dienstleister hat sich auf die Abwicklung der Treibhausgasminderungsquote für Flottenkunden spezialisiert.


Datum:
04.03.2022
Autor:
Autoflotte
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V. (BVF) koperiert ab sofort mit der Emovy GmbH. Der Dienstleister hat sich auf die Abwicklung der Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) für Flottenkunden spezialisiert.

Die Kooperation bietet den Verbandsmitgliedern einen finanziellen Vorteil (20 Euro pro Fahrzeug über den Emovy-Basiskonditionen für die THG-Quote) und eine hohe Abwicklungsqualität. „Wir freuen uns über unser neues Fördermitglied und das attraktive Kooperationsangebot für unsere Mitglieder. Damit regen wir weiter zum nachhaltigen Fuhrpark an und hoffen, noch mehr zu bewirken“, erläutert BVF-Geschäftsführer Axel Schäfer die Motivation hinter der Kooperation. 

Mindestens 350 Euro Prämie für Mitglieder

Der neue Kooperationspartner des BVF kümmert sich um diese Abwicklung und ermöglicht Fuhrparkbetreibenden damit einen einfachen, kosten- und risikolosen Zugang zum Emissionshandel. "Dank des Angebots von Emovy können unsere Mitglieder pro Elektrofahrzeug für das gesamte Jahr 2022 mindestens 350 Euro erhalten. Das ist garantiert", sagte Schäfer. "Zusätzlich ist über unser neues Fördermitglied die THG-Abwicklung von Elektrotransportern und Ladeinfrastruktur möglich. Das ist ein echter Anreiz, um auf Elektromobilität umzustellen oder die E-Flotte zu erweitern. Die THG-Quote macht es möglich, das Klima zu schützen und gleichzeitig Geld damit zu verdienen.“

Die THG-Quote ist ein Klimaschutzinstrument zur Senkung des CO2-Ausstoßes. Unternehmen, die fossile Kraftstoffe in Umlauf bringen, müssen die Emissionen jedes Jahr um einen gewissen Prozentsatz mindern, um Strafzahlungen zu umgehen. Fuhrparkbetreibende, die den Fuhrpark elektrifizieren, können THG-Quoten an Mineralölkonzerne verkaufen, damit diese ihre Strafzahlungen reduzieren können.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.