-- Anzeige --

Umfrage: Navi-Nutzer bevorzugen zeiteffiziente Routen

Stau Stadtverkehr Pkw
Nach der Corona-Krise dürften Staus wieder zum Alltag gehören. Die damit einhergehende Umweltbelastung durch den Verkehr sehen die meisten Bundesbürger als problematisch.
© Foto: Kara/Fotolia

Die Mehrheit der Autofahrer sieht die Umweltbelastungen durch den Verkehr als Problem. Doch die wenigsten entscheiden sich bei der Routenwahl für eine ökologische Variante.


Datum:
05.05.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit dem Ende der Corona-Krise werden der Autoverkehr sowie die Zahl der Staus wieder zunehmen. Mehr als drei Viertel der Deutschen bewerten die damit einhergehenden Belastungen für die Umwelt als negativ. Dennoch entscheiden sich Autofahrer bei der Wahl der Strecke am wenigsten für die umweltfreundlichste Route. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des österreichischen Verkehrstelematik-Experten Kapsch TrafficCom unter 1.000 Bundesbürgern.

80 Prozent der Befragten haben angegeben, angesichts überlasteter Straßen stärker Navigationsgeräte nutzen zu wollen. Bei der Wahl der Strecke bevorzugen eine deutliche Mehrheit Routen mit der kürzesten Reisezeit (64 Prozent), der zuverlässigsten Reisezeit (63 Prozent) sowie der geringsten Entfernung (56 Prozent). Mit nur 44 Prozent Zustimmung liegen Routen mit der geringsten Umweltauswirkung deutlich dahinter.

Der Verkehrsdienstleister Kapsch TrafficCom rät deshalb Verkehrsplanern, den gesellschaftlichen Wunsch nach Umweltzielen zu berücksichtigen und mit Hilfe vernetzter Navigation und digitalem Verkehrsmanagement zu einer Verringerung der Umweltbelastungen durch den Verkehr beizutragen. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.