-- Anzeige --

Vergölst: Wechsel in der Pkw-Flottenkundenbetreuung

V.l.n.r.: Gerhard Vitt, Günter Straube und Jörg Holland
© Foto: Vergölst

Günter Straube, Key Account Manager für Pkw-Flotten bei Vergölst und FleetPartner, geht zum 1. Mai in den Ruhestand. Seine Aufgaben übernehmen Jörg Holland und Gerhard Vitt.


Datum:
12.03.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Reifen- und Werkstattkette Vergölst vermeldet personelle Veränderungen in der Betreuung ihrer Pkw-Flottenkunden. Der dafür verantwortliche Key Account Manager Günter Straube tritt zum 1. Mai 2021 den Ruhestand an – seine Aufgaben übernehmen künftig Jörg Holland und Gerhard Vitt.

Straube hatte seit September 2012 die Pkw-Flotten von Geschäftskunden für Vergölst und den Flottenverbund FleetPartner betreut. Er habe die Entwicklungen im Großflottenbereich in den letzten zehn Jahren maßgeblich geprägt, sagte Sebastian Becker, Leiter Großverbrauchergeschäft. "Sein unermüdlicher Einsatz, mit einem klaren Ziel vor Augen die passende Lösung für die Anforderungen unserer Kunden zu finden, war sicher keine leichte Aufgabe."

Die Nachfolger von Straube bringen nach Unternehmensangaben ebenfalls jahrelange Erfahrungen im Geschäft mit gewerblichen Kunden. Vitt ist seit 2006 bei Vergölst und seit 2017 in der Betreuung von Pkw-Flotten tätig. Zuvor betreute er Geschäftskunden in Süddeutschland. Holland begann seine Vergölst-Laufbahn in den Filialen in Fürth und Nürnberg. Es folgten Stationen in der Betreuung von Lkw-Flottenkunden. Seit 2016 arbeitet er im Pkw-Flottenbereich.

Becker betonte: "Wir befinden uns in der heutigen, schnelllebigen Zeit in einem stetigen Transformationsprozess. Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen unseren Kunden und uns ist dabei das Fundament für eine Zukunft, von der beide Seiten profitieren." (red)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.