-- Anzeige --

VW ID. Buzz Cargo: VW-Transporter-Fan nimmt erstes Fahrzeug entgegen

Thomas Schulz (re), Leiter Verkauf Neuwagen, übergab den ersten ID Buzz Cargo an Wolfgang-Nils Kempe.
© Foto: VW

"Unseren Fuhrpark möchten wir perspektivisch komplett auf elektrifizierte Fahrzeuge umstellen", betont der Unternehmer Wolfgang-Nils Kempe.


Datum:
17.11.2022
Autor:
ampnet
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Kundencenter vor den Werkstoren in Hannover-Stöcken übergab Thomas Schulz, Leiter Verkauf Neuwagen, den ersten ID Buzz Cargo1 an Unternehmer Wolfgang-Nils Kempe. Er ist Inhaber der Wolfgang Kempe GmbH, eines Komplettanbieters rund um Bad und Heizung aus Isernhagen.

Mehr zum Thema

Kempe freut sich darauf, künftig mit dem Elektro Bulli bei seinen Kunden vorzufahren: "Wir haben uns für den ID. Buzz Cargo entschieden, weil er Nachhaltigkeit und das von uns benötigte Raumangebot perfekt vereint", sagt Kempe. "Wir beschäftigen uns bereits seit Jahren mit modernen Ideen rund ums Heizen und mit technischen Innovationen, installieren Wärmepumpen und Solaranlagen." Da sei klar, dass man auch bei den Fahrzeugen auf alternative Antriebe umsteigen wolle.


VW ID. Buzz Cargo (2022)

Bildergalerie

VW ID.Buzz: *Komplett auf elektrifizierte Fahrzeuge umstellen"

Zusätzlich zum ID. Buzz Cargo hat Kempe, Fan von VW-Transportern, einen ID. Buzz Pro für seinen Fuhrpark bestellt. Sein erstes Fahrzeug war ein gebrauchter T1. Anschließend hat er immer die jeweils aktuellen Modelle der Marke aus Hannover gefahren. Seine derzeitige Firmenflotte besteht aus acht Transportern von VWN.

"Unseren Fuhrpark möchten wir perspektivisch komplett auf elektrifizierte Fahrzeuge umstellen", betont Kempe. Auch für die Ladeinfrastruktur hat er bereits gesorgt: "Morgen wird die Wallbox bei uns am Unternehmenssitz installiert." Geladen werde natürlich mit grünem Strom.


VW ID. Buzz Cargo - Umbauten

Bildergalerie

Der ID. Buzz Cargo soll bei Kempe sofort zum Einsatz kommen. Direkt nach der Abholung im Kunden Center Hannover wurde das Fahrzeug mit dem Unternehmenslogo beklebt. Mittlerweile ist es mit den Servicemitarbeitern im Großraum Hannover auf der Straße unterwegs.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.