suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

HU

Nachrichten & Heftartikel

img
Vorbereitung auf die Hauptuntersuchung

Diese Tests kann jeder

Oftmals sind es Kleinigkeiten, weshalb eine neue HU-Plakette verweigert wird. Mit nur wenigen Vorabtests lassen sich einige klassische Fehlerquellen ausschließen.


img
GTÜ

Auf dem Weg zum Full-Service-Dienstleister

Schadenabwicklung, Forschung/Entwicklung, Betriebsberatung - die GTÜ will die Schlagzahl in vielen Bereichen erhöhen. Auch das klassische Prüfgeschäft soll wachsen.


img
Mängel bei der Hauptuntersuchung

Jeder fünfte Pkw fällt durch

Die GTÜ hat ihren Mängelreport für das erste Halbjahr 2018 veröffentlicht. Zwar ist die Zahl der geringen Mängel rückläufig, das größere Problem hält sich aber hartnäckig.


VW-Dieselfahrzeuge

Was tun, wenn Zwangsstilllegung droht?

Wer kein Software-Update bei seinem manipulierten Dieselauto gemacht hat, bekommt jetzt Probleme. Was haben die Betroffenen zu erwarten und welche Möglichkeiten...


img
Mazda Care Plus

Neues Wartungspaket inklusive Verschleißteile

Mazda bietet ab sofort ein erweitertes Angebot an Wartungs- und Inspektionsdienstleistungen an. Mit dabei sind unter anderem die Gebühren der Haupt- und Abgasuntersuchung.


img
Hauptuntersuchung

Neuer Mangel eingeführt

Statt vier kennt die HU ab dem 20. Mai fünf Mangelkategorien. Neu ist der "gefährliche Mangel".


img
HU-Statistik Dekra

Plaketten wegen Mängel oft zunächst verweigert

Defekte an Licht, Bremsen oder Reifen – bei der Hauptuntersuchung fahren weiterhin viele Autos mit Mängeln vor. Das zeigt die aktuelle Statistik der Prüforganisation...


img
Dekra Gebrauchtwagenreport 2018

Süddeutscher Siegesrausch

Geht es um Zuverlässigkeit, sind nach den neuen Auswertungen der Dekra vor allem Fahrzeuge von Audi und Mercedes eine Bank.


img
Diesel-Nachbesserung

HU-Probleme für Rückruf-Verweigerer

Wer im Rahmen des Dieselskandals offiziell zur Umrüstung beordert wird, sollte auch in die Werkstatt gehen. Ansonsten droht Ärger bei der nächsten Hauptuntersuchung.


img
GTÜ

Fast zwei Drittel der Autos ohne Mängel

Auf den Gesamtbestand an Autos in Deutschland hochgerechnet sind rund 9,6 Millionen Fahrzeuge mit ernsten technischen Mängeln unterwegs.