suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

Rückruf

Nachrichten & Heftartikel

img
Studie zu Rückrufaktionen

"Das Produkt reift beim Kunden"

Der Trend zu riesigen Rückrufaktionen der Autoindustrie setzt sich weiter fort. Sie sind Ausdruck einer sich im Wandel befindlichen Industrie, die zunehmend stärker...


img
Streetscooter

Mögliche Schmor- und Brandschäden


img
Gurtprobleme

Volvo ruft über zwei Millionen Autos zurück

Volvo ruft derzeit weltweit über zwei Millionen Autos unterschiedlicher Baureihen zurück. Grund ist ein mögliches Problem mit dem Sicherheitsgurt des Fahrersitzes.


img
VW Golf 8

KBA überwacht eCall-Rückruf

Volkswagen will beim neuen Golf mögliche Funktionsstörungen des Notrufassitenten per Software-Update beheben. Die Behörde beaufsichtigt die Aktion.


img
Illegale Abgastechnik

170.000 Mercedes-Diesel müssen in die Werkstatt

Das Kraftfahrt-Bundesamt hat einen bereits im vergangenen Jahr erlassenen Rückrufbescheid, der sich auf den Geländewagen GLK bezog, auf die A-, B-, C-, E- und S-Klasse...


img
Problem mit Notrufassistent

VW-Töchter durchleuchten Modelle

Der Anlauf des neuen Golf 8 war schon schwierig genug. Jetzt gibt es beim wichtigsten VW-Produkt noch Probleme mit dem Notrufassistenten. Die Konzerntöchter müssen...


img
Drohender Rückruf für VW Golf 8

Lieferstopp wegen Notrufassistent

Die Probleme beim neuen VW-Golf reißen nicht ab. Dabei wäre ein Erfolg für das immer noch wichtigste Produkt des größten deutschen Industriekonzerns gerade jetzt...


img
Volvo-Rückruf

Automatisches Bremssystem bereitet Probleme

Fast 740.000 Volvo-Fahrzeuge müssen weltweit wegen Problemen mit dem automatischen Bremssystem zurück in die Werkstätten. Unter Umständen funktioniert die automatische...


img
Diesel-Nachrüstung

Einer Million fehlt noch Software

Die Software-Updates bei den Dieseln sind noch nicht abgeschlossen. Es fehlt sogar noch eine ganze Menge.


img
Landgericht Stuttgart

Zahl der Dieselklagen gegen Daimler nimmt stark zu

Die Welle von "Dieselverfahren" gegen Daimler wird immer höher, hat das Landgericht Stuttgart schon im Sommer geahnt - und bislang Recht behalten. Viel verhandelt...