suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

Rückruf

Nachrichten & Heftartikel

img
Mercedes-Rückruf

Kühlmittelprobleme bei Dieselautos

Mercedes-Fahrzeuge mehrerer Baureihen können Undichtigkeiten zwischen dem Kühlmittel- und Unterdruckkreislauf aufweisen. Fahrer sollten die Nutzung der Autos einschränken,...


img
Servicemaßnahme

VW ruft Golf 8 in die Werkstätten

Halter des neuen VW Golf 8 bekommen bald Post vom Autobauer. Innerhalb eines Werkstattbesuches sollen bereits verkaufte Fahrzeuge neue Hardware- und Softwareelemente...


img
Rückruf-Studie

Nachbessern wird Normalität

Immer häufiger landen Autos unausgereift beim Kunden. Die müssen sich dann zunehmend öfter mit Rückrufaktionen herumschlagen, wie eine Studie zeigt.


img
70 Jahre Kraftfahrt-Bundesamt

Mehr als nur Punktesammeln

Bekannt ist das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg für die "Punkte" von Verkehrssündern. Doch die oberste Bundesbehörde für den Straßenverkehr ist viel mehr. Vor...


img
ADAC fordert

Over-The-Air-Updates dürfen keine Rückrufe verschleiern

Moderne Pkw verfügen meist über eine Internetanbindung per Mobilfunk. Autohersteller können darüber neue Software einspielen und so Fehler beheben. Der ADAC kritisiert...


img
Diesel-Skandal

Verbraucherschützer verklagen Daimler

Im Fall VW haben die Verbraucherzentralen für Zehntausende Diesel-Fahrer Entschädigungen erkämpft, jetzt nehmen sie den nächsten Autobauer ins Visier. Doch diesmal...


img
KBA-Rückrufe

Drei Millionen mangelhafte Fahrzeuge

Bei Hunderten Auto-Modellen haben Sicherheits- oder Emissionsprobleme im vergangenen Jahr zu einem ungeplanten Werkstattbesuch geführt.


img
Wegen Diesel-Rückrufen

Daimler zieht vor Gericht

Das KBA hatte Hunderttausende Diesel-Fahrzeuge des Autobauers wegen einer unerlaubten Abgastechnik zurückgerufen. Daimler hält die Funktion für für zulässig. Nun...


img
Mögliche Brandgefahr

Mercedes ruft weltweit über 260.000 Autos zurück

Bei Mittelklasse- und SUV-Modellen müssen mögliche Fehler an den Gasleitungen im Inertisierungssystem ausgebessert werden.


img
Brandgefahr

Hyundai ruft weltweit E-Autos zurück

Wegen potenzieller Brandgefahr will Hyundai bei rund 82.000 Elektrofahrzeugen die Batteriesysteme ersetzen. Betroffen sind die Modelle Kona EV, Ioniq Elektro sowie...