suchen
Ausgabe 06/2016

Breit aufgestellt

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

Eine neue Autoflotte-Serie stellt die Flottenangebote der einzelnen Marken vor. Welche Business-Pakete gibt es, wer sind die Ansprechpartner, gibt es Business-Center? Den Anfang macht die Marke BMW.

_ Fast 35 Prozent beträgt der Flottenanteil derzeit an den Neuzulassungen bei BMW, und darauf haben sich die Bayern eingestellt. In 24 Regionen ist die Marke in Deutschland mit Flottenverkäufern unterwegs, dazu kommen 130 Großkundenstützpunkte. Auf der Produktseite tragen sogenannte Business Packages für die fuhrparkrelevanten Baureihen der Bedeutung der Kundengruppe Rechnung. Als Businesskunde gelten bei BMW übrigens Fuhrparks mit 5 bis 49 Autos und einer Abnahme von mindestens drei Autos in drei Jahren. Großkunden sind hier Fuhrparks mit 50 bis 200 Autos, die pro Jahr mindestens fünf Autos abnehmen.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Markenporträt:





Fotos & Videos zum Thema Markenporträt

img

Marken- und Modellausblick Lexus


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Branchenverband

VMF mit neuem Webauftritt

In den vergangenen drei Jahren hat sich nicht nur der Mobilitätsmarkt mit hohem Tempo weiterentwickelt, sondern auch der VMF. Das wird jetzt auch im Internet sichtbar.


img
BGH

VW muss Diesel-Klägern Finanzierungskosten erstatten

Seit dem ersten Karlsruher Urteil zum Abgas-Skandal steht fest: Betroffene können in vielen Fällen ihr Auto zurückgeben, müssen sich auf den Kaufpreis aber die Nutzung...


img
GMC Hummer EV SUV

Kleiner Riese

Über fünf Meter lang, über 800 PS stark – was nach einem eigentlich überdimensionierten Auto klingt, ist in Wirklichkeit die kleine Ausführung des neuen Hummer.


img
Auto-Abo

Zeit für Neues?

Flexibel bleiben. Ein Gebot der Stunde. Abonnements ohne lange Laufzeiten und mit Wechselmöglichkeiten versprechen dieses Credo. Auto-Abos liegen im Trend und kommen...


img
Flottengeschäft

Continental bündelt Reifen-Serviceportfolio in Europa

Das komplette Reifenmanagement, künftig unter dem Dach "Conti360° Solutions" zusammengefasst, soll Kunden aus der Transportbranche bei Digitalisierung und Nachhaltigkeit...