suchen
Ausgabe 04/2015

Frühlingserwachen

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

Der Genfer Salon eröff net traditionell das europäische Automobiljahr. Auch für Flotten gab es in diesem Jahr interessante Neuheiten.

_ Der automobile Frühling beginnt in Genf. Auch in diesem Jahr buhlte am Lac Léman eine Vielzahl neuer Modelle um die Gunst der Messebesucher. Auffällig dabei: Überboten sich die Hersteller in den vergangenen Jahren mit innovativen Umwelttechnologien, stand in diesem Jahr auf vielen Ständen Leistung und Sportlichkeit im Fokus. So ganz verschwunden sind die alternativen Antriebe und Spritsparkonzepte natürlich nicht. Ein Beispiel: Mit dem Mirai präsentierte Toyota sein Brennstoffzellenauto erstmals der europäischen Öffentlichkeit.

Kleine Kraxler sind weiter im Trend

Unabhängig vom Antrieb spielen weiterhin SUVs die erste automobile Geige. Um nur einige Beispiele zu nennen: Für Volvo stand Genf ganz im Zeichen des neuen XC90, Renault nimmt nach dem glücklosen Koleos mit dem Kadjar einen neuen Anlauf im SUV-Segment und Mercedes-Benz wildert mit dem GLE Coupé im X6-Revier. Auch Audi renoviert mit dem Q7 seine SUV-Palette. Am anderen Ende der Skala ergänzen zum Beispiel der Honda HR-V oder der Mazda CX-3 das Modellangebot.

Aber natürlich vernachlässigen die Hersteller auch ihr traditionelles Angebot nicht. So präsentierte zum Beispiel Volkswagen die Neuauflage seines Kompaktvans Touran, Opel rundet seine Modellpalette mit dem Karl nach unten ab, Skoda steht mit dem neuen Superb am Start und Hyundai bringt neben dem ix35-Nachfolger Tucson das neue i20 Coupé und geliftete Versionen von i30 und i40.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Automesse:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Automesse

img

Toyota, Honda & Co. auf der Tokyo Motor Show

img

Vision Mercedes Simplex

img

Vorschau IAA 2019

img

Byton M-Byte Konzept

img

Nissan IMQ Concept

img

Autosalon Genf 2019 - Highlights


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fachbeitrag, Teil 2

Fuhrparkmanagement in Zeiten der Corona-Krise

Worauf sollten Fuhrparkmanager angesichts der Corona-Krise verstärkt achten? Axel Schäfer, Geschäftsführer des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement, widmet sich im...


img
Abgas-Skandal

BGH will im Juli gleich drei Diesel-Fälle verhandeln

Die juristische Aufarbeitung des Dieselskandals vor dem Bundesgerichtshof nimmt Fahrt auf. Im Fokus stehen Schadenersatzforderungen gegenüber VW.


img
Stadt Mainz

Dieselfahrverbot erst ab Oktober

Für bestimmte Straßen in Mainz sollte ab dem 1. Juli 2020 ein Dieselfahrverbot gelten. Das wird nun aber verschoben.


img
Training und Ausbildung

Car Extern übernimmt Angebote der Fleet Academy

Die Inhalte der Fleet Academy haben die Eigner Svenja und Andreas Nickel an Car Extern Automotive Services von Christiane und Matthias Engel veräußert.


img
Markenausblick Hyundai

Die Koreaner fahren zweigleisig

Hyundai sieht die künftige Mobilität geteilt: Während Pkw eher batterieelektrisch unterwegs sind, sollen Laster vorwiegend mit Brennstoffzellen fahren. In der Schweiz...