suchen
BMW/Mini

Kompakter und Sport-SUV

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

_ Die BMW Group ist mit zwei neuen Modellen am Start: Der Mini Clubman verlässt die Kleinwagensphäre und wildert mit 4,25 Metern Außenlänge ab sofort in der Kompaktklasse. Am Heck bleibt es bei den bekannten Flügeltüren, neu sind aber vier konventionelle Seitentüren. Mit 360 bis 1.250 Liter Stauraum befindet sich auch das Gepäckraumvolumen des Clubman auf Kompaktklasseniveau. Zur Wahl stehen zum Verkaufsstart drei Modelle: der Cooper mit einer Leistung von 136 PS (ab 20.084 Euro), der Cooper S mit 192 PS (ab 23.109 Euro) sowie der Cooper D. Er leistet 150 Diesel-PS und startet bei 22.605 Euro. Als weitere künftige Varianten nennt BMW den One (102 PS), den One D (116 PS) sowie den Cooper SD (190 PS).

Noch mehr Power als die Topversionen des Clubman liefert in Zukunft der BMW X4 M40i. Sein Dreiliter-Reihensechszylinder mit Doppelturbo leistet 360 PS. Das neue X4-Topmodell sprintet in 4,9 Sekunden von null auf 100 km/h und läuft bis zu abgeregelten 250 km/h. Für sportliches Fahrgefühl sorgt unter anderem der hinterradbetonte Allradantrieb.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kleinwagen:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Kleinwagen

img

Opel Corsa (2020)

img

Audi A1 Citycarver (2020)

img

Mini Cooper SE (2020)

img

Opel Corsa (2020)

img

Renault Zoe (2020)

img

Opel Corsa-e (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Mercedes Citan

Zweite Chance für den Lieferwagen

Der Citan ist für Mercedes-Benz bislang alles andere als ein Erfolgsmodell. In Generation zwei soll sich das ändern.


img
Pkw-Kauf

Automatikgetriebe wird immer beliebter

Schwerfällig, durstig? Diese Vorbehalte gegen Automatikautos lassen Fachleute nur noch eingeschränkt gelten. Das scheinen auch Autokäufer zu bemerken.


img
Elektroautos

Merkel will bis 2022 die Millionengrenze knacken

Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet, dass bis spätestens 2022 eine Million Elektroautos hierzulande fahren werden. Sie setzt dabei auf die Offensive der heimischen...


img
Markenauftritt

Volkswagen erfindet sich neu

Mit dem Dieselskandal ging bei VW eine Ära zu Ende, seit einigen Jahren ist die Marke dabei, sich neu zu erfinden. Auf der diesjährigen IAA startet mit dem ID.3...


img
Personalie

Leaseplan Deutschland mit neuem Geschäftsführer

Stefan Koch verantwortet ab sofort die Bereiche Risikomanagement, Controlling, Strategie und Recht. Vorgänger Edwin de Jong verlässt den Leasingspezialisten.