suchen
Mercedes-Benz

Neuer Raumriese

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

_ Nach der Limousine nun der Kombi: Anfang Juni feierte Generation sechs des T-Modells der E-Klasse Weltpremiere. Wie seine Vorgänger erweist es sich als wahrer Lademeister. Bis zu 1.820 Liter Gepäck werden T-Modell-Fahrer in ihrem neuen Business-Kombi verstauen können. Bei nicht umgeklappten Rücksitzen sorgt eine Cargo-Funktion für 30 Liter Stauraum-Plus - die serienmäßig im Verhältnis 40:20:40 teilbare Rücksitzlehne lässt sich dann um zehn Grad steiler stellen. Auch eine dritte Sitzreihe für Kinder wird ab Jahresende zur Wahl stehen.

Über die bereits aus der Limousine bekannten Technologien wartet das neue T-Modell der E-Klasse aber mit noch mehr Kombi-Features auf. Mit einer Laderaumbreite von 1.100 Millimetern bietet es laut Daimler genügend Platz für eine Europalette. Ein elektrisch betriebenes Doppelrollo fungiert gleichermaßen als Laderaumabdeckung und Sicherheitsnetz, die Heckklappe öffnet und schließt serienmäßig elektrisch und optional auch per Kickbewegung mit dem Fuß. Ebenfalls gegen Aufpreis liefert Daimler ein Gepäckraummanagement-System mit Schienen, Befestigungselementen, Teleskopstange und Gepäckhalter. Mit bis zu 745 Kilogramm ist auch die Zuladung auf das Raumangebot ausgerichtet.

Zum Verkaufsstart am 15. Juli stehen mit den Vierzylindern E 200 (184 PS), E 250 (211 PS) und dem E 220d (194 PS) zunächst zwei Benziner und ein Diesel zur Wahl. Noch im vierten Quartal 2016 folgen der E 200d (150 PS) sowie der Sechszylinder-Diesel E 350d mit 258 PS. Ebenfalls bis Ende 2016 folgen der Sechszylinder-Benziner E 400 4Matic mit 333 PS sowie der Mercedes-AMG E 43 4Matic (401 PS).

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Neuheiten:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Neuheiten

img

Audi Q4 e-tron

img

Auto-Neuheiten 2021

img

Mercedes EQC 4x4 hoch 2

img

Opel Crossland (2021)

img

Dacia Sandero (2021)

img

Audi Q5 Sportback (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Ab Juli 2023

E-Ladesäulen müssen Kartenzahlung ermöglichen

Fürs Tanken an der Ladesäule braucht man bisher oft spezielle Kundenkarten. Künftig reicht die Debit- oder Kreditkarte. Aus Sicht der Autobranche ist das aber ein...


img
Facelift für Ford Fiesta

Pflaume in der Mitte, Kamera oben

Über Generationen hinweg trug der Kleinwagen Fiesta die Ford-Pflaume im Kühlergrill. Die achte Auflage machte da eine Ausnahme. Bis jetzt.


img
Renault Mégane E-Tech

Mehr Effizienz für mehr Reichweite

Elektro-Pionier Renault zündet mit dem Megane E-Tech seine nächste Stufe in der E-Mobilität. Anlässlich der Weltpremiere auf der Münchener IAA erläutert Renault-Entwicklungschef...


img
Reifenhersteller

Neuer Deutschland-Chef bei Pirelli

Seit September ist Wolfgang Meier neuer Vorsitzender der Geschäftsführung. Sein Vorgänger Michael Wendt bleibt dem Reifenkonzern erhalten.


img
Leasing und "Thermofenster"

Diesel-Kläger gehen in Karlsruhe leer aus

Sechs Jahre nach Auffliegen des VW-Abgasskandals hoffen immer noch Kläger auf Schadenersatz. Leasing-Kunden haben schlechte Karten, urteilt nun der BGH. Auch bei...