suchen
Autoflotte

Automarken

logo Audi



Kurzvorstellung

Audi ist die sportliche Premiummarke innerhalb des Volkswagen-Konzerns. Gegründet wurde die Marke 1910 als Audi Automobilwerke GmbH Zwickau. 1928 übernahm DKW die Audi-Werke. Beide Unternehmen wurden 1932 Teil der Auto Union. 1949/1950 wurde sie mit Sitz Ingolstadt neu gegründet. Das Logo mit den vier Ringen symbolisiert die vier Marken Audi, DKW, Horch und Wanderer. Bis 1966 kaufte die Volkswagenwerk AG die Auto Union, die 1969 mit der NSU AG fusionierte. Seit 1985 firmiert die Audi NSU Auto Union AG als Audi AG. Heute umfasst das Markenportfolio neben Audi auch Lamborghini und die italienischen Motorradmarke Ducati. (Quellen: Hersteller, Wikipedia)

Modelle

img

A1, S1

img

A3, S3, RS3

img

A4, S4, RS4

img

A5, S5, RS5

img

A6, S6, RS6

img

A7, S7, RS7

img

A8, S8

img

e-tron

img

Q2

img

Q3

img

Q5

img

Q7

img

R8

img

TT


Nachrichten & Heftartikel

img
Vorstandsvorsitz

Bram Schot wird neuer Audi-Chef

Seit einem halben Jahr war der Chefsessel beim größten Gewinnbringer des VW-Konzerns unbesetzt – Audi wurde nur kommissarisch geführt. Jetzt macht der Autobauer...


img
Software-Update

Audi ruft weitere 64.000 Diesel-Pkw zurück

Das Kraftfahrt-Bundesamt hat die entsprechenden Updates der VW-Tochter genehmigt. Nun startet Audi den Rückruf weiterer 64.000 Diesel-Pkw im Zuge des Dieselskandals.


img
Fahrbericht Audi e-Tron

Jetzt geht's e-ndlich los

Als erster deutscher Premiumhersteller startet Audi seine Elektro-Offensive: Der e-Tron geht Anfang 2019 an den Start – und kommt damit trotz Verzug noch vor dem...


img
EuroNCAP-Crahstest

Nur ein Stern für Jeep Wrangler

Mit lediglich einem Stern hat der Jeep Wrangler den aktuellen Europa-Crashtest überstanden. Andere neue Autos waren deutlich erfolgreicher.


img
Audi E-Tron GT Concept

Neuer Rivale für Tesla Model S

Mit dem E-Tron GT will Audi künftig dem amerikanischen E-Autobauer Tesla Konkurrenz machen. Wie genau, zeigen nun erste Bilder eines Konzeptfahrzeugs.


img
Fahrbericht Audi A1 Sportback

Kleiner Aufreißer

Aus dem knuffigen A1 hat Audi einen richtig sportlichen Kleinwagen gemacht. Bis zu 200 PS unter der Haube sorgen dafür, dass der Ingolstädter auf der Straße hält,...


img
Fahrbericht Audi R8 Facelift

Weiterhin mit Sauger-Kraft

Weil er die aktuellen Abgasormen nicht einhalten konnte, musste Audi den R8 aus dem Programm nehmen. Anfang 2019 kommt der Sportwagen zurück – weiterhin mit V10-Sauger,...


img
Früherer Audi-Chef

Stadler wieder auf freiem Fuß

Der Chefsessel bei Audi in Ingolstadt ist Vergangenheit, aber zumindest darf Rupert Stadler nach vier Monaten im Gefängnis zu seiner Familie nach Ingolstadt zurück....


img
Audi R8 Facelift

Das Hubraummonster bleibt

Downsizing oder E-Antrieb? R8-Freunde haben sich auf alles gefasst gemacht. Doch anders als in der Gerüchteküche kolportiert, bleibt die Flunder auch die nächsten...


img
EuroNCAP testet automatisiertes Fahren

Der Fahrer bleibt verantwortlich

Viele Versprechen der Autoindustrie nähren den Glauben, Autos würden schon heute selbst fahren können. Praktische Tests von EuroNCAP sorgen für Ernüchterung.



Fotos & Videos






Tests & Fahrberichte

img
Fahrbericht Audi e-Tron

Jetzt geht's e-ndlich los

Als erster deutscher Premiumhersteller startet Audi seine Elektro-Offensive: Der e-Tron geht Anfang 2019 an den Start – und kommt damit trotz Verzug noch vor dem...


img
Fahrbericht Audi A1 Sportback

Kleiner Aufreißer

Aus dem knuffigen A1 hat Audi einen richtig sportlichen Kleinwagen gemacht. Bis zu 200 PS unter der Haube sorgen dafür, dass der Ingolstädter auf der Straße hält,...


img
Fahrbericht Audi R8 Facelift

Weiterhin mit Sauger-Kraft

Weil er die aktuellen Abgasormen nicht einhalten konnte, musste Audi den R8 aus dem Programm nehmen. Anfang 2019 kommt der Sportwagen zurück – weiterhin mit V10-Sauger,...


img
Fahrbericht Audi Q3 II

Neuer Freund der Familie

Im November schickt Audi die zweite Generation des Q3 an den Start. Das Kompakt-SUV wächst beachtlich und zielt damit auf junge Familien – die allerdings müssen...


img
Fahrbericht Audi A6 Avant

Der Diesel-Dominator

Zu den vielen Innovationen des neuen A6 Avant gehört der völlig neue Zweiliter-Benziner 45 TFSI. Gegen die Vorherrschaft der Selbstzünder in diesem Segment wird...


img
Fahrbericht Audi TT Facelift

Mit geschärften Sinnen

Audi hat seinem Sportwagen TT eine zarte Modellpflege gegönnt – und dabei vorerst seinen Dieselmotor aus dem Programm genommen.


img
Fahrbericht Audi Q8

Der neue Herr der Ringe

Audi hübscht das SUV Q7 auf, macht es kürzer und breiter, spendiert ihm eine komplett neue Frontpartie und nennt das Ganze Q8. Viele innere Werte stammen aus dem...


img
Fahrbericht Audi A6

Beau der Business-Class

Mit dem neuen A6 ist Audi zweifellos die eleganteste Limousine im Business-Segment gelungen. Führungsqualitäten wollen die Ingolstädter aber auch bei allen anderen...


img
Fahrbericht Audi A7 Sportback

Digitale Cockpit-Welt

Neues Design, neue Antriebe, neues Interieur. Audi schickt im März die zweite Generation seines A7 Sportback an den Start. Erstmals fahren alle Versionen mit einem...


img
Fahrbericht Audi RS4 Avant

Aus Tradition schnell

Mit dem Topmodell der A4-Baureihe erinnert Audi Sport wieder stärker an die Urahnen des Mittelklasse-Modells. Und doch nimmt der RS4 Avant Rücksicht darauf, dass...





Modellplaner

Minis & Kleinwagen Obere Mittel-/ & Luxusklasse Kompakt-van/ & Van
Kompaktklasse Kombi Transporter
Mittelklasse Sportwagen Cabriolet
SUV/Geländewagen

Rückrufe

107 Ergebnisse

Audi
R8 Coupé/Spyder mit DL800-Getriebe
22. Juni 2015 bis 22. Oktober 2017
Produktionszeitraum:
22. Juni 2015 bis 22. Oktober 2017
Gründe/Maßnahmen:
Im extremen Rennstreckeneinsatz kann es in Kombination mit extremen Fahrmanövern zu Ölaustritt in der Getriebeentlüftung kommen / Austretende Öldämpfe könnten auf heiße Bauteile im Motorraum treffen, schlimmstenfalls besteht Brandgefahr / Einfachentlüfter wird durch einen Zweifachentlüfter mit höherem Ausdehnungsvolumen ersetzt
Fahrzeuge (D):
1.925
Veröffentlicht im:
Oktober 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
E18-180146
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A4 mit 2.0l-TFSI-Motor
Anfang 2011 bis März 2017
Produktionszeitraum:
Anfang 2011 bis März 2017
Gründe/Maßnahmen:
Durch Ablagerungen kann die Zusatzkühlmittelpumpe blockieren. Durch Feuchtigkeitseintritt in die Elektronik der Pumpe kann es nach Abstellen des Fahrzeugs zur Überhitzung kommen , dadurch können Schmorschäden auftreten, in Einzelfällen sind Fahrzeugbrände möglich / Austausch der Zusatzkühlmittelpumpe
Fahrzeuge (D):
10.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A5 mit 2.0l-TFSI-Motor
Anfang 2011 bis März 2017
Produktionszeitraum:
Anfang 2011 bis März 2017
Gründe/Maßnahmen:
Durch Ablagerungen kann die Zusatzkühlmittelpumpe blockieren. Durch Feuchtigkeitseintritt in die Elektronik der Pumpe kann es nach Abstellen des Fahrzeugs zur Überhitzung kommen , dadurch können Schmorschäden auftreten, in Einzelfällen sind Fahrzeugbrände möglich / Austausch der Zusatzkühlmittelpumpe
Fahrzeuge (D):
10.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
Q5 mit 2.0l-TFSI-Motor
Anfang 2011 bis März 2017
Produktionszeitraum:
Anfang 2011 bis März 2017
Gründe/Maßnahmen:
Durch Ablagerungen kann die Zusatzkühlmittelpumpe blockieren. Durch Feuchtigkeitseintritt in die Elektronik der Pumpe kann es nach Abstellen des Fahrzeugs zur Überhitzung kommen , dadurch können Schmorschäden auftreten, in Einzelfällen sind Fahrzeugbrände möglich / Austausch der Zusatzkühlmittelpumpe
Fahrzeuge (D):
10.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A6 mit 2.0l-TFSI-Motor
Anfang 2011 bis März 2017
Produktionszeitraum:
Anfang 2011 bis März 2017
Gründe/Maßnahmen:
Durch Ablagerungen kann die Zusatzkühlmittelpumpe blockieren. Durch Feuchtigkeitseintritt in die Elektronik der Pumpe kann es nach Abstellen des Fahrzeugs zur Überhitzung kommen , dadurch können Schmorschäden auftreten, in Einzelfällen sind Fahrzeugbrände möglich / Austausch der Zusatzkühlmittelpumpe
Fahrzeuge (D):
10.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A7 mit 2.0l-TFSI-Motor
Anfang 2011 bis März 2017
Produktionszeitraum:
Anfang 2011 bis März 2017
Gründe/Maßnahmen:
Durch Ablagerungen kann die Zusatzkühlmittelpumpe blockieren. Durch Feuchtigkeitseintritt in die Elektronik der Pumpe kann es nach Abstellen des Fahrzeugs zur Überhitzung kommen , dadurch können Schmorschäden auftreten, in Einzelfällen sind Fahrzeugbrände möglich / Austausch der Zusatzkühlmittelpumpe
Fahrzeuge (D):
10.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A4 Avant und A4 Allroad
Oktober 2014 bis Oktober 2017
Produktionszeitraum:
Oktober 2014 bis Oktober 2017
Gründe/Maßnahmen:
Schlechte Klebeverbindung kann zum Ablösen der Aluminium-Dekorleisten im unteren Bereich der vorderen oder hinteren Türverkleidungen führen / Aufgrund der Scharfkantigkeit können Verletzungen auftreten / Austausch der Aluminiumblenden an allen vier Türen
Fahrzeuge (D):
17.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juni 2018
Baugruppe:
Sonstiges
Interner Aktionscode:
70G6
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A5
Oktober 2014 bis Oktober 2017
Produktionszeitraum:
Oktober 2014 bis Oktober 2017
Gründe/Maßnahmen:
Schlechte Klebeverbindung kann zum Ablösen der Aluminium-Dekorleisten im unteren Bereich der vorderen oder hinteren Türverkleidungen führen / Aufgrund der Scharfkantigkeit können Verletzungen auftreten / Austausch der Aluminiumblenden an allen vier Türen
Fahrzeuge (D):
17.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juni 2018
Baugruppe:
Sonstiges
Interner Aktionscode:
70G6
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A6 mit 3.0-Liter-Motor
Produktionszeitraum:
-
Gründe/Maßnahmen:
Illegale Abschalteinrichtung verbaut / Erhöhte Stickoxid-Emissionen / Software-Update nötig
Fahrzeuge (D):
33.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juni 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A7 mit 3.0-Liter-Motor
Produktionszeitraum:
-
Gründe/Maßnahmen:
Illegale Abschalteinrichtung verbaut / Erhöhte Stickoxid-Emissionen / Software-Update nötig
Fahrzeuge (D):
33.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juni 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A3
März bis August 2011
Produktionszeitraum:
März bis August 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
7.000
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F8
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
Q3
September bis November 2016
Produktionszeitraum:
September bis November 2016
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhafte Schweißverbindung am Gasgenerator / Beim Unfall mit Auslösung des Beifahrerairbags könnte dieser nicht mit dem erforderlichen Gasvolumen gefüllt werden und das Schutzpotenzial vermindern / Austausch des Beifahrer-Airbagmoduls
Fahrzeuge (D):
85
Veröffentlicht im:
Februar 2018
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69U3
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A4
April 2011 bis Mai 2015
Produktionszeitraum:
April 2011 bis Mai 2015
Gründe/Maßnahmen:
An den Steckverbindungen der elektrischen Anschlüsse im Zusatzheizer kann es durch Reibkorrosion zu erhöhten Übergangswiderständen kommen /Thermische Überlastung, Schmorschaden und auch Brand möglich / Austausch des Zusatzheizelementes mit optimierten elektrischen Anschlüssen und ggf. Anpassung der Ansteuerung der elektrischen Zusatzheizung über ein Softwareupdate des Klimabedienteils
Fahrzeuge (D):
330.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Dezember 2017
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A5
April 2011 bis Mai 2015
Produktionszeitraum:
April 2011 bis Mai 2015
Gründe/Maßnahmen:
An den Steckverbindungen der elektrischen Anschlüsse im Zusatzheizer kann es durch Reibkorrosion zu erhöhten Übergangswiderständen kommen /Thermische Überlastung, Schmorschaden und auch Brand möglich / Austausch des Zusatzheizelementes mit optimierten elektrischen Anschlüssen und ggf. Anpassung der Ansteuerung der elektrischen Zusatzheizung über ein Softwareupdate des Klimabedienteils
Fahrzeuge (D):
330.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Dezember 2017
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
Q5
April 2011 bis Mai 2015
Produktionszeitraum:
April 2011 bis Mai 2015
Gründe/Maßnahmen:
An den Steckverbindungen der elektrischen Anschlüsse im Zusatzheizer kann es durch Reibkorrosion zu erhöhten Übergangswiderständen kommen /Thermische Überlastung, Schmorschaden und auch Brand möglich / Austausch des Zusatzheizelementes mit optimierten elektrischen Anschlüssen und ggf. Anpassung der Ansteuerung der elektrischen Zusatzheizung über ein Softwareupdate des Klimabedienteils
Fahrzeuge (D):
330.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Dezember 2017
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
Q3
Juni 2014 bis November 2016
Produktionszeitraum:
Juni 2014 bis November 2016
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhafte Software / Bei Nutzung der Notbremsfunktion der elektronischen Parkbremse leuchten Bremslichter nicht auf / Software-Anpassung
Fahrzeuge (D):
16.000
Veröffentlicht im:
Dezember 2017
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
45G6
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A3
August 2017
Produktionszeitraum:
August 2017
Gründe/Maßnahmen:
Abweichung der Werkstoffhärte bei der Herstellung der hinteren Radträger / Schraubenverbindungen können sich lösen, Verlust der Radführung bzw. Bruch des Bauteils möglich / Ersatz der Radträger an der Hinterachse
Fahrzeuge (D):
93 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Dezember 2017
Baugruppe:
Räder/Reifen
Interner Aktionscode:
42I3
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
Q2
August 2017
Produktionszeitraum:
August 2017
Gründe/Maßnahmen:
Abweichung der Werkstoffhärte bei der Herstellung der hinteren Radträger / Schraubenverbindungen können sich lösen, Verlust der Radführung bzw. Bruch des Bauteils möglich / Ersatz der Radträger an der Hinterachse
Fahrzeuge (D):
93 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Dezember 2017
Baugruppe:
Räder/Reifen
Interner Aktionscode:
42I3
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
Q3
Juni 2014 bis November 2016
Produktionszeitraum:
Juni 2014 bis November 2016
Gründe/Maßnahmen:
Softwarefehler / Bremslichter leuchten bei Benutzung der Notbremsfunktion der elektromechanischen Parkbremse (EPB) nicht auf / Softwareanpassung
Fahrzeuge (D):
16.000
Veröffentlicht im:
Juli 2017
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
45G6
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A3
Mai 2008 bis Mai 2009
Produktionszeitraum:
Mai 2008 bis Mai 2009
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund thermomechanischer Überlastung Stromfluss an Bausteinen im ABS-/ESP-Steuergerät unterbrochen werden / In dem Fall ist fehlerfreie Funktion des Steuergerätes nicht mehr sichergestellt / Aktualisierung der Software des ABS-/ESP-Steuergerätes
Fahrzeuge (D):
61.000
Veröffentlicht im:
Juni 2017
Baugruppe:
Elektrik
Interner Aktionscode:
45F5
Vollzug erkennbar an:
-