suchen
Autoflotte

Automarken

logo SsangYong



Kurzvorstellung

Ssangyong ist der viertgrößte südkoreanische Automobilhersteller. 1954 als Jeep-Lieferant für die United States Army gegründet, gehörte das Unternehmen zwischenzeitlich Daewoo und später SAIC. 2009 rutschte die Marke in die Zahlungsunfähigkeit. Seit 2011 befindet sie sich mehrheitlich im Besitz der indischen Mahindra & Mahindra Limited. (Quellen: Hersteller, Wikipedia)

Modelle

img

Korando, Actyon

img

Rexton

img

Rodius

img

Tivoli

Nachrichten & Heftartikel

img
Fahrbericht SsangYong Musso

Rustikal auf Koreanisch

Die koreanische Marke SsangYong bereichert den Eintonnen-Pickup-Markt mit dem neuen Musso. Moderne Details wie ein Touchscreen treffen auf schlichte Fahrwerkskomponenten...


img
Ssangyong Musso

Nachfolger des Actyon Sports

Mercedes, Renault, Fiat – die Liste der Neustarter im boomenden Pick-up-Segment ist lang. Schon zu den alten Hasen im Segment zählt Ssangyong. Die Koreaner haben...


img
Vorschau Genfer Autosalon 2018 - Teil drei

Von Peugeot bis Zenvo

Auf kaum einer anderen Automesse wird heute noch eine derart ungenierte PS-Show geboten wie in Genf. Doch da auch hier das Thema Elektrifizierung nicht wegzudiskutieren...


img
Ssangyong Musso

Praktiker-Premiere in Genf

Pick-ups liegen im Trend. Ssangyong legt seinen Pritschenwagen daher nun neu auf – mit einem alten Namen.


img
Fahrbericht Ssangyong Rexton 4

Gelungene Schönheitskur

Der Name ist geblieben. Doch optisch und auch im Innenraum hebt sich die Neuauflage des Ssangyong Rexton deutlich von seinem Vorgänger ab. Die Kunden zahlen Schönheitskur...


img
Umstiegsprämie

Auch Ssangyong zieht nach

Wer bei Ssangyong bis Ende des Jahres einen Gebrauchtwagen abgibt und ein neues Modell der Koreaner kauft, kann bis zu 6.303 Euro netto Prämie einstreichen.


img
Neuer Ssangyong Rexton

Gefälliger, aber immer noch kernig

Der neue Ssangyong Rexton ist fast so groß wie ein BMW X5. Kostet aber kaum die Hälfte.


img
Fahrbericht Ssangyong Korando

Der letzte Koreaner

Der Ssangyong Korando ist so etwas wie der gute alte Kumpel von nebenan: Keiner, mit dem man unbedingt eine Weltreise machen möchte, doch ein zuverlässiger Freund...


img
Ssangyong Korando Facelift

Öfter mal was Neues

Ssangyong hat sein SUV-Modell Korando bereits im Jahr 2013 einer Auffrischung unterzogen. Auf dem Genfer Autosalon stellen die Koreaner nun eine weitere Modellpflege...


img
Genfer Automobilsalon 2017

Die Neuheiten von P bis V

Rund 200 Aussteller aus 30 Ländern zeigen auf dem Genfer Salon Autopremieren der kommenden Monate und Studien zur Mobilität der ferneren Zukunft. Dritter und letzter...



Fotos & Videos






Tests & Fahrberichte

img
Fahrbericht SsangYong Musso

Rustikal auf Koreanisch

Die koreanische Marke SsangYong bereichert den Eintonnen-Pickup-Markt mit dem neuen Musso. Moderne Details wie ein Touchscreen treffen auf schlichte Fahrwerkskomponenten...


img
Fahrbericht Ssangyong Rexton 4

Gelungene Schönheitskur

Der Name ist geblieben. Doch optisch und auch im Innenraum hebt sich die Neuauflage des Ssangyong Rexton deutlich von seinem Vorgänger ab. Die Kunden zahlen Schönheitskur...


img
Fahrbericht Ssangyong Korando

Der letzte Koreaner

Der Ssangyong Korando ist so etwas wie der gute alte Kumpel von nebenan: Keiner, mit dem man unbedingt eine Weltreise machen möchte, doch ein zuverlässiger Freund...


img
Fahrbericht Ssangyong XLV

Tivoli in lang

Mit einem neuen Modell will Ssangyong endlich im kompakten SUV-Segment punkten. Der 4,44 Meter lange XLV bietet zu günstigen Preisen jede Menge Platz.


img
Fahrbericht Ssangyong Tivoli

Koreas italienischer Moment

Ssangyong startet nun auch in die Klasse der Mini-SUV. Am Modell Tivoli des SUV-Spezialisten ist nicht nur der Preis heiß. Etablierten Angeboten von VW oder Peugeot...





Modellplaner

Minis & Kleinwagen Obere Mittel-/ & Luxusklasse Kompakt-van/ & Van
Kompaktklasse Kombi Transporter
Mittelklasse Sportwagen Cabriolet
SUV/Geländewagen

Rückrufe

0 Ergebnisse

Leider kein passendes Ergebnis zu Ihrer Suche