suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

DUH

Nachrichten & Heftartikel

img
Diesel und Dienstwagen

Grünen-Chef will Steuer-Subventionen abbauen

Robert Habeck möchte Dieselkraftstoff nicht länger steuerlich begünstigen. Dienstwagenprivilegien sollte es nur noch für emissionsfreie Fahrzeuge geben. Außerdem...


img
Bundesgerichtshof

Umwelthilfe auf dem Prüfstand

Mit ihrem Kampf für Diesel-Fahrverbote hat sich die Deutsche Umwelthilfe nicht nur Freunde gemacht. Die Organisation klagt gerne und viel. Ein betroffenes Autohaus...


img
Abgas-Skandal

Verkehrsministerium muss DUH Akteneinsicht gewähren

Das Bundesverkehrsministerium muss der Deutschen Umwelthilfe die Einsicht in Akten zum Dieselskandal ermöglichen. Im Mittelpunkt stehen zwei Berufungsverfahren....


img
Luftverschmutzung

Umweltministerin lässt Abgas-Messstationen prüfen

Die Debatte über Grenzwerte bei der Luftverschmutzung reißt nicht ab. SPD-Ministerin Schulze gibt nun ein Gutachten in Auftrag. Und auch im Koalitionsstreit um die...


img
Streit beigelegt

Keine Diesel-Fahrverbote in Wiesbaden

In vielen hessischen Städten ist die Belastung mit Stickoxiden höher als erlaubt. In der Landeshauptstadt ist der Wert zuletzt leicht zurückgegangen. Die Bemühungen...


img
Streit um Gemeinnützigkeit

Umwelthilfe kritisiert CDU als "Partei der Autoindustrie"

Nach den wiederholten Attacken aus der CDU auf die Deutsche Umwelthilfe setzt sich deren Geschäftsführer Jürgen Resch mit deutlichen Worten zur Wehr.


img
Diesel-Fahrverbot in Wiesbaden

Gericht vertagt Entscheidung

Bei der Verhandlung über ein Diesel-Fahrverbot in Wiesbaden zieht die Stadt ein Ass aus dem Ärmel. Diesel-Busse sollen nachgerüstet und sauberer werden. Das Gericht...


img
Klimaschutz

DUH will Tempo 120 auf Autobahnen

Seit Jahrzehnten sorgt ein mögliches Tempolimit auf deutschen Autobahnen für Zündstoff. Die Umwelthilfe macht jetzt einen neuen Vorstoß – und will auch juristische...


img
Übersicht

Hier stehen 2019 Fahrverbote an

Aus Hamburg sind sie bereits teilweise verbannt. Für ältere Diesel sieht es im kommenden Jahr aber auch in anderen deutschen Städten nicht gut aus – ein Überblick.


img
Nordrhein-Westfalen

DUH klagt in vier weiteren Städten

Um weitere Fahrverbote für Diesel zu erzwingen, zieht die Deutsche Umwelthilfe nun in den vier NRW-Städten Bielefeld, Hagen, Oberhausen und Wuppertal vor Gericht.