suchen
Aston Martin DBX

Abgehoben – auch beim Preis

4
1180px 664px
Am 20. November will Aston Martin den DBX offiziell enthüllen.
©

Auch Aston Martin will künftig vom SUV-Boom profitieren. Angesichts des Preises dürfte der 2020 startende DBX wohl kaum zum Verkaufsschlager avancieren. Muss er aber auch nicht.

Noch vor der offiziellen Enthüllung des DBX am 20. November in Peking hat Aston Martin jetzt ein Innenraumbild sowie den Preis seines SUV veröffentlicht. In Deutschland müssen Kunden mindestens 162.605 Euro netto für den ersten Hochbeiner der britischen Sportwagenschmiede investieren. Wie zu erwarten war, bewegt sich der DBX damit im Vergleich zum Wettbewerb auf gehobenem Preisniveau: Ein vergleichbar motorisiertes Porsche Cayenne Coupé kostet rund 124.000 Euro netto in der Basisversion.

Wie der Porsche-Crossover wird auch der DBX 404 kW / 550 PS leisten. Der Motor, ein 4,0-Liter-V8-Benziner, stammt vom Kooperationspartner Mercedes-AMG. Neben viel Leistung soll der DBX im Innenraum viel Platz bieten. Das erste Bild vom Interieur zeigt eine nobel eingerichtete Fahrgastzelle mit großem Panoramaglasdach sowie reichlich Leder und Alcantara. Wie bei Aston Martin üblich, wurde bei der Einrichtung auch auf besondere Details wie etwa pfeilartige Türöffner geachtet. Weiter vorne finden sich allerdings auch Teile aus der Großserienproduktion von Mercedes in Form des Infotainmentsystems. (SP-X)

Bildergalerie

1180px 664px
Der Innenraum des DBX ist erwartungsgemäß nobel eingerichtet.
©
360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema SUV

img

MG ZS EV Facelift (2022)

img

Jeep Grand Cherokee 4xe

img

Fahrbericht Genesis G70/GV70

img

Skoda Enyaq Coupé iV (Vorserie)

img

MG Marvel R (Fahrbericht)

img

Dacia Jogger


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
SPD, Grüne und FDP

Kein Tempolimit auf Autobahnen

Ein generelles Tempolimit auf Deutschlands Autobahnen soll es nicht geben. Darauf haben sich die drei Parteien innerhalb der Sondierungsgespräche geeinigt.


img
Institute senken Konjunkturprognose

Was den Aufschwung bremst

Nach dem Corona-Einbruch ist die deutsche Wirtschaft noch nicht über den Berg. Für Verbraucher gibt es in einer neuen Konjunkturprognose auch gute Perspektiven.


img
BMW i4 M50

Emissionsfreie Fahrfreude

Premiere für BMW. Mit dem i4 bringen die Bayern ihr erstes rein elektrisches Auto, bei dem das Erbgut der Marke in die neue Zeit gerettet wird.


img
Kompaktklasse

Das kostet der neue Opel Astra

Das Kompaktmodell ist kurz nach seiner Präsentation schon bestellbar. In der Basis schlägt der Fünftürer mit mindestens 22.465 Euro zu Buche.


img
Autovermieter

Enterprise ernennt neuen Europa-Chef

Als Nachfolger von Mike Nigro soll Khaled Shahbo das Geschäft des weltgrößten Autovermieters in Europa weiter ausbauen.