suchen
Cupra Ateca

Abschluss in Kupfer

7
1180px 664px
Augenfälligste Änderung am neuen Cupra Ateca ist die modifizierte Front mit breiterem Kühlergrill.
©

Kupfer ist die Markenfarbe von Seats Sportableger Cupra. Das sieht man am neuesten Lifting.

Nach dem Seat Ateca erhält nun auch der Modellbruder der Sportmarke Cupra eine Überarbeitung. Augenfälligste Änderung am Kompakt-SUV sind die modifizierte Front mit breiterem Kühlergrill sowie die nun in Kupferoptik ausgeführten Endrohre am Heck. Innen gibt es ein neues Multifunktions-Lenkrad, digitale Instrumente und ein modernisiertes Infotainmentsystem mit eigenem Internetzugang. In der Optionsliste finden sich neue Assistenten für das Anhängerfahren, das Ausparken und das Halten des richtigen Abstands zum Vordermann.

Unverändert bleibt der 221 kW / 300 PS starke 2,0-Liter-Turbobenziner des Allraders. Die Preise dürften weiterhin bei rund 36.000 Euro netto starten. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kompakt-SUV:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

SEAT Deutschland GmbH

Max-Planck-Str. 3-5
64331 Weiterstadt

Tel: 06150 1855-500
Fax: 06150 1855-72 500

E-Mail: firmenkunden@seat.de
Web: www.seat.de/business


Fotos & Videos zum Thema Kompakt-SUV

img

Hyundai Tucson (2021)

img

Opel Mokka (2021)

img

Mini Countryman John Cooper Works (2021)

img

Audi Q4 Sportback e-tron Concept

img

Cupra Formentor - Präsentation

img

Cupra Formentor


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Weltpremiere des neuen Mokka

"Wir haben Opel quasi neu erfunden"

Der neue Mokka ist für Opel vielleicht das wichtigste Modell der nächsten Jahre, setzen die Kunden in allen Klassen doch immer stärker auf leicht erhöhte Versionen....


img
Servicenetz

Euromaster weiter auf Wachstumskurs

Die Michelin-Tochter begrüßt drei neue Franchise-Betriebe in ihrem Servicenetzwerk. Hinzu kommt die Vertragsverlängerung eines langjährigen Partners.


img
Allianz-Forum

Wachsende Gefahr großer Auto-Hacks

Durch die zunehmende Digitalisierung könnten Fahrzeuge immer öfters ins Visier von Hackern geraten, prognostizieren Experten beim alljährlichen Autoforum des Versicherers...


img
ADAC-Winterreifentest 2020

Überwiegend empfehlenswert

Welche Winterreifen sollen es sein? Der ADAC hat 28 Kältespezialisten für die neue Saison unter die Lupe genommen. Nur zwei Testkandidaten fallen durch.


img
Suzuki Jimny als Nutzfahrzeug

Raum statt Rückbank

Der Suzuki Jimny ist handlich und kletterfähig. Künftig gibt es ihn nicht mehr nur als Pkw.