suchen
Elektro-SUV

Mercedes legt beim EQA nach

8
1180px 664px
Der EQA verfügt über eine 65 kWh große Batterie, die an einer Schnellladestation mit bis zu 100 kW geladen werden kann.
©

Große Batterie und LED-Scheinwerfer: Mercedes legt beim EQA nach. Jetzt gibt es auch Allrad für das kompakte SUV.

Nach dem Basismodell EQA 250 mit 140 kW / 190 PS erweitert Mercedes das Angebot für den batterieelektrischen Ableger des GLA um zwei weitere Modellvarianten. Der EQA 300 4Matic leistet 168 kW / 228 PS (390 Nm) und kostet ab 44.991 Euro netto. Als 350 4Matic kommt der EQA auf 215 kW / 292 PS und 520 Nm und ist ab 47.243 Euro netto zu haben. Anders als das für rund 39.900 Euro netto erhältliche Einstiegsmodell verfügen die leistungsstärkeren Modelle über Allradantrieb. Bei allen Versionen lässt sich die Innovationsprämie in Höhe von 9.750 Euro anrechnen.

Der EQA verfügt über eine 65 kWh große Batterie, die an einer Schnellladestation mit bis zu 100 kW geladen werden kann. Der Standardspurt gelingt in 7,7 beziehungsweise 6 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist jeweils auf 160 km/h begrenzt. Mercedes gibt für die Allradler einen Verbrauch nach WLTP von 17,5 bis 18,5 kWh sowie eine Reichweite von bis zu 432 Kilometer an. Ende des Jahres soll eine reichenweitenstarke Variante das Angebot des EQA ergänzen.

Ab Werk gehören bei den 4Matic-Versionen unter anderem LED-Scheinwerfer mit adaptiven Fernlichtassistenten, 18 Zöller, Rückfahrkamera, MBUX und Navi zur Serienausstattung. Optional stehen drei Ausstattungspakete zur Individualisierung bereit. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Mercedes-Benz:




Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connect-business.net


Fotos & Videos zum Thema Mercedes-Benz

img

Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé

img

Mercedes EQT Concept

img

Mercedes EQS

img

Mercedes EQS

img

Mercedes-Benz CLS / CLS 53 AMG (2022)

img

Mercedes-Benz Citan II - Prototyp


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Urlaubsreise mit dem Auto

Wieder im Trend

Endlich wieder raus! Kurz vor dem Beginn der Sommerferien in fünf Bundesländern sind viele Autoreiseziele schon gut gebucht, in Deutschland, Österreich und südlich...


img
Fiat Ducato

Rundum renoviert

Fiat hat den Ducato modernisiert. Paketboten, Wohnmobilnutzern und Flottenbetreibern bietet das umfangreiche Maßnahmenpaket einige Gründe, sich zu freuen.


img
Fahrbericht Ssangyong Rexton

Moderner, manierlicher und mit mehr Mumm

Ssangyong hat den Rexton umfangreich überarbeitet. Es gibt mehr Leistung und Drehmoment, mehr Ausstattung und viele neue Assistenten. Seine für viele Käufer wichtigste...


img
Unfallstatistik

Landstraßen besonders gefährlich

Verkehrsunfälle auf Landstraßen fallen häufig schwer aus. Mehr als die Hälfte der Verkehrstoten kamen im vergangenen Jahr dort ums Leben.


img
BVF-Veranstaltung

Betriebliche Mobilitätsbudgets als neue Zukunft?

Bei der nächsten BVF-"Ladezone" am 30. Juni diskutieren Branchenprofis den Nutzen von Mobilitätsbudgets, die steuerliche Behandlung und wie sie im Unternehmen eingeführt...