suchen
Fiat Professional

Startschuss für den E-Ducato

6
1180px 664px

©

Der vollelektrische Fiat-Transporter lädt zwischen zehn und 17 Kubikmeter ein und soll laut Hersteller bis zu 370 Kilometer im Stadtzyklus schaffen. 

Mit dem E-Ducato steigt nun auch Fiat in den Markt der vollelektrischen Transporter ein. Branchenüblich trägt das Nutzfahrzeug seine Batterien unterflur, weshalb der – je nach Karosserievariante zwischen zehn und 17 Kubikmeter große Laderaum – im Vergleich zum Diesel uneingeschränkt nutzbar bleibt. Den Antrieb übernimmt ein 90 kW und 280 Newtonmeter starker Elektromotor, der den E-Fiat laut Herstellerangabe in fünf Sekunden von Null auf Innenstadt-Tempo 50 beschleunigen kann.

Beim Thema Akku setzt Fiat auf Modularität. Zwei verschiedene Batterie-Pakete mit 47 und 79 Kilowattstunde sind lieferbar, ebenso vier Lade-Modi, von denen drei sofort ab Markteinführung verfügbar sind. Mit der 47 kWh-Batterie soll der E-Ducato bis zu 170 Kilometer im WLTP-Zyklus und bis zu 235 Kilometer im Stadtzyklus schaffen, für die 79 Kilowattstunden-Akkus spricht Fiat von 280 Kilometer (WLTP-Zyklus) und 370 km im Stadtzyklus.

Per Schnellladung kann der E-Ducato innerhalb einer halben Stunde wieder genügend Strom für weitere 100 Kilometer nachladen. Auf die Akkus gewähren die Italiener eine Garantie von zehn Jahren oder 220.000 Kilometern (79 Kilowattstunden) beziehungsweise acht Jahren oder 160.000 Kilometern (47 Kilowattstunden). In Deutschland ist der neue Fiat E-Ducato ab 55.400 Euro zu haben, die Kunden um den Umweltbonus von derzeit 7.500 Euro reduzieren können. (bj)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektrifizierung:





Fotos & Videos zum Thema Elektrifizierung

img

Renault Mégane E-Tech Electric - Preview

img

Toyota bZ4X Concept

img

Kia EV6 GT / GT-Line

img

Elektrotransporter (Klasse L7e)

img

MG Marvel R

img

MG5 Electric


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Urlaubsreise mit dem Auto

Wieder im Trend

Endlich wieder raus! Kurz vor dem Beginn der Sommerferien in fünf Bundesländern sind viele Autoreiseziele schon gut gebucht, in Deutschland, Österreich und südlich...


img
Fiat Ducato

Rundum renoviert

Fiat hat den Ducato modernisiert. Paketboten, Wohnmobilnutzern und Flottenbetreibern bietet das umfangreiche Maßnahmenpaket einige Gründe, sich zu freuen.


img
Fahrbericht Ssangyong Rexton

Moderner, manierlicher und mit mehr Mumm

Ssangyong hat den Rexton umfangreich überarbeitet. Es gibt mehr Leistung und Drehmoment, mehr Ausstattung und viele neue Assistenten. Seine für viele Käufer wichtigste...


img
Unfallstatistik

Landstraßen besonders gefährlich

Verkehrsunfälle auf Landstraßen fallen häufig schwer aus. Mehr als die Hälfte der Verkehrstoten kamen im vergangenen Jahr dort ums Leben.


img
BVF-Veranstaltung

Betriebliche Mobilitätsbudgets als neue Zukunft?

Bei der nächsten BVF-"Ladezone" am 30. Juni diskutieren Branchenprofis den Nutzen von Mobilitätsbudgets, die steuerliche Behandlung und wie sie im Unternehmen eingeführt...